Reuters

Toyota verabschiedet sich von Produktionsziel

18.01.2022 um 15:12 Uhr

Tokio (Reuters) - Toyota verabschiedet sich von seinem Produktionsziel.

Es werde extrem schwer werden, das selbstgesteckte Ziel von neun Millionen Autos zu erreichen, sagte der Toyota-Manager Kazunari Kamakura am Dienstag. Grund dafür sei die anhaltende Chipknappheit. Toyota verfüge nicht über ausreichend viele Halbleiter, um die Produktion so stark zu steigern, wie es für das Ziel nötig wäre. Unklar sei, wie lange die Engpässe noch dauerten, sagte Kamakura weiter. Auch der rapide Anstieg der Corona-Infektionen in der Omikron-Welle sei ein Grund zur Sorge, wenngleich sich das im jüngsten Produktionsausblick noch nicht widerspiegle.

Einem Bericht der Zeitung "Nikkei" zufolge muss der weltweit größte Autobauer allein im März mehr als eine Million Autos herstellen, um noch die Marke zu erreichen. Das Geschäftsjahr 2021/22 läuft bis Ende März. Für Februar hat Toyota den Bau von weltweit 700.000 Autos anvisiert - mehr als im Vorjahr, aber weniger als ursprünglich geplant.

Die Chipkrise hat auch vor Toyota nicht Halt gemacht, auch wenn die Japaner lange weniger stark betroffen waren als viele andere Firmen. Toyota leidet zudem unter den Corona-Restriktionen in Südostasien. Weil Werke von Autozulieferern deswegen zeitweise geschlossen waren, fehlen neben den Chips auch andere Bauteile. Das Unternehmen versucht nun, seine Fertigung deutlich hochzufahren, um den Rückstand aufzuholen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung