Reuters

Insider - Cellnex bietet Telekom Beteiligung bei Funkturm-Verkauf

30.06.2022 um 12:22 Uhr

- von Pamela Barbaglia und Emma-Victoria Farr und Andres Gonzalez

London (Reuters) - Europas größter Funkturmbetreiber Cellnex bietet Insidern zufolge der Deutschen Telekom im Gegenzug für den Zuschlag beim Verkauf der Telekom-Funkturmtochter eine Minderheitsbeteiligung an.

Es gehe um einen Anteil von weniger als zehn Prozent an Cellnex, sagten vier mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Der spanische Konzern habe kürzlich ein Gebot für die Deutsche Funkturm GmbH abgegeben, die mit rund 18 Milliarden Euro bewertet wird und als Kronjuwel des Dax-Konzerns gilt. Die Spanier böten den Bonnern zudem an, eine Minderheitsbeteiligung am Funkturmgeschäft nach der Übernahme zu behalten, sagte einer der Insider.

Cellnex habe mit dem Angebot auf eine Offerte eines von KKR angeführten Konsortiums reagiert, die es den Bonnern ermöglichen würde, die Kontrolle über das Funkturmgeschäft zu behalten, sagten die Insider. Eine Entscheidung solle noch vor der Veröffentlichung der Telekom-Quartalszahlen am 11. August bekanntgegeben werden. Die Vodafone-Tochter Vantage sei nicht mehr im Rennen.

CK HUTCHISON HLDGS Chart
CK HUTCHISON HLDGS Chart
VODAFONE GROUP PLC Chart
VODAFONE GROUP PLC Chart
Vodafone Group Plc Chart
Vodafone Group Plc Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung