Reuters

Henkel verkauft Zahnpasta-Marken an Katjes

08.12.2022 um 08:52 Uhr

Düsseldorf (Reuters) - Der Konsumgüterkonzern Henkel gibt seine Zahnpflege-Marken wie Theramed und Vademecum an den Sußwaren-Hersteller Katjes International weiter.

Katjes habe das Oral-Care-Geschäft von Henkel inklusive aller Markenrechte erworben, teilte das Unternehmen mit. Ein Henkel-Sprecher wollte sich am Donnerstag nicht zum Kaufpreis äußern. Im vergangenen Geschäftsjahr fuhren die erworbenen Marken Katjes zufolge einen Nettoumsatz von über 50 Millionen Euro ein. Henkel befindet sich im Umbau, Konzernchef Carsten Knobel legt das kriselnde Kosmetikgeschäft mit der Waschmittelsparte zusammen. Dabei trennt sich der Düsseldorfer Konzern auch von Marken, die Knobel nicht mehr als Teil des künftigen Kerngeschäfts sieht.

(Bericht von Matthias Inverardi. Redigiert von Olaf Brenner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bittean unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung