Reuters

18.02.2021 um 13:32 Uhr

Bahn-Digitalchefin Jeschke verlässt Konzern-Vorstand

Berlin (Reuters) - Die Deutsche Bahn[DBN.Ul] verliert mit Sabina Jeschke ihre Digital-Expertin im Vorstand. Jeschke werde den Posten Ende Mai aufgeben, teilte das Unternehmen am Donnerstag
18.02.2021 um 13:32 Uhr

Airbus und MTU quälen sich aus der Corona-Krise

- von Alexander Hübner und Christina Amann München (Reuters) - Die Flugzeugindustrie kommt nur langsam aus der Corona-Krise. Der Branchenriese Airbus macht sich nach dem Absatzeinbruch um
18.02.2021 um 12:07 Uhr

Tierfutter und Gesundheitsnahrung beflügeln Nestle

Zürich (Reuters) - Nestle hat sich in der Corona-Krise dank florierender Nachfrage nach Tierfutter und Gesundheitsprodukten besser als erwartet geschlagen und will 2021 weiter wachsen.
18.02.2021 um 11:42 Uhr

US-Unternehmen fordern Fördermittel für Chipfabriken

San Francisco (Reuters) - Angesichts der Engpässe bei Computerchips dringen dutzende Wirtschaftsverbände und Konzerne in den USA auf staatliche Fördergelder für den Bau neuer Halbleiterfabriken. Sie…
18.02.2021 um 11:27 Uhr

Gewinn der EZB im vergangenen Jahr geschrumpft

Frankfurt (Reuters) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im vergangenen Jahr unter anderem aufgrund geringerer Zinserträge aus Währungsreserven weniger Gewinn erzielt. Der Überschuss habe 2020 um…
18.02.2021 um 07:42 Uhr

Dax höher erwartet - Inflation im Blick

Frankfurt (Reuters) - In Erwartung einer neuen Flut von Firmenbilanzen wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Donnerstag höher starten. Am Mittwoch
18.02.2021 um 07:02 Uhr

Fed stellt sich für längere Zeit auf Krisenhilfe ein

Washington/Berlin (Reuters) - Angesichts der Jobmisere in den USA sieht sich die US-Notenbank Fed noch längere Zeit als Nothelferin in der Corona-Krise gefragt. Die Währungshüter wähnen
17.02.2021 um 17:17 Uhr

Anleger an der Schweizer Börse machen Kasse

Zürich (Reuters) - Die Schweizer Börse hat ihre Talfahrt am Mittwoch fortgesetzt. Händler erklärten, angesichts der Spekulationen auf eine anziehende Inflation und der Unsicherheit bezüglich
17.02.2021 um 16:57 Uhr

Adidas macht mit Verkauf von Reebok Ernst

München (Reuters) - Adidas und Reebok gehen nach 15 Jahren wieder getrennte Wege. Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas will sich von der schwächelnden US-Marke trennen. "Nach

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung