Chartanalyse Activision Blizzard: Ein neuer Megatrend entsteht!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 764 Leser
Activision Blizzard (WKN: A0Q4K4) profitiert vom Gaming und dem Zukunftstrend der Virtual Reality. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von rund 48 Mrd. USD und ist vor allem bekannt durch Spiele wie Overwatch, World of Warcraft, Diablo, Skylanders oder gar Call of Duty. World of Warcraft zählt im Produktangebot zu den Cash-Cows. Doch um die Investoren zufrieden zu stellen, bedarf es mehr an Wachstumsphantasie. Gefragt ist nun die neue Produkt-Pipeline. Am 5. September startete das online-only multiplayer first-person shooter Spiel Destiny 2. Die ersten Zahlen waren hierbei überraschend. Laut Activision Blizzard spielten bereits 1,3 Mio. Spieler gleichzeitig dieses Videospiel. Die Nachfrage ist dementsprechend hoch und entwickelt sich zu einem weiteren Kassenschlager. Zusätzlich ist am 3. November eine Neuauflage des Klassikers Call of Duty erschienen.

Zudem entwickelt sich derzeit ein neuer Megatrend: der E-Sports-Trend. Hierbei treten die besten Gamer der Welt gegeneinander an. Sie füllen mittlerweile Hallen mit mehreren zehntausend Zuschauern. Die Events werden dabei weltweit per Online-Stream ausgestrahlt. Durch das wachsende Interesse steigt gleichfalls die eingebrachte Geldmenge der Sponsoren, Medienunternehmen und Werbeagenturen. Marktforschern zufolge soll dieser Markt alleine in diesem Jahr um mehr als 40% auf 696 Mio. USD ansteigen. In den nächsten zwei bis drei Jahren sollen die Wachstumsraten weiterhin über 35% betragen. Activision Blizzard hat mit den oben genannten Kassenschlagern einige Produkte, die in diesem Bereich wettbewerbsfähig sind.

Chartechnisch betrachtet befindet sich die Aktie übergeordnet in einem massiven Aufwärtstrend. Dieser beschleunigte sich nochmals, als Activision Blizzard aus der Keilformation nach oben ausbrach. Seitdem ging die Aktie in eine mehrwöchige Konsolidierung unmittelbar am Allzeithoch von rund 68 USD über. Innerhalb dieser Seitwärts-Phase steuerte sie den Pullback zur Oberkante der Keilformation an. Die Aktie reagierte bislang heftig und ist nun meines Erachtens bereit für seine Trendfortsetzung bis in den Bereich von 80 USD. Bestätigt wird mein Szenario voraussichtlich mit dem Ausbruch auf ein neues Allzeithoch.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen