Chartanalyse Baidu: der Schritt zum übergeordneten Turnaround ist gegangen!

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 348 Leser
In den vergangenen Jahren geriet der chinesische Internetgigant Baidu (WKN: A0F5DE) massiv unter Druck. Während noch zu Beginn von 2018 neue Hochs im Bereich von ca. 300 USD generiert wurden, verzeichnete das Unternehmen zu Mitte 2019 Tiefs von unter 100 USD. Verantwortlich waren vor allem die Sorge auf nachlassende Umsätze, schwächelnde Werbeeinahmen beim Suchmaschinenbetreiber sowie der Handelsstreit zwischen den USA und China. Weitere Belastungsfaktoren waren zuletzt das Coronavirus. Aufgrund dessen musste das Unternehmen nun auch die Veröffentlichung seiner Quartalszahlen verschieben. Diese sollen nun am 27. Februar erscheinen. Nichtsdestotrotz hob Baidu schon mal vorab die Prognose für das vierte Quartal nach oben. Demnach geht das Unternehmen nun von einem Umsatz von 3,65 bis 3,73 Mrd. EUR und einem Gewinn von ca. 0,8 bis 0,86 Mrd. EUR aus. Dies würde einem Umsatzwachstum von vier bis sechs Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprechen. Zuvor ging Baidu noch von einem Umsatz von ca. 3,49 Mrd. EUR aus.

Aus charttechnischer Sicht konnte Baidu zuletzt den gebildeten Abwärtstrend überwinden. In diesem Zuge gelang ebenfalls der Sprung über den GD50 (weekly, aktuell bei ca. 126,58 USD). Schnell erreichte die Aktie den übergeordneten Widerstandsbereich von 145,34 bis 159,10 USD. Von hier aus erfolgte ein scharfer Rücksetzer aufgrund des Coronavirus. Ich erachte diesen als lediglich einen Pullback zum Unterstützungsbereich bei ca. 120,72 USD. Aufgrund des Verkaufssignals in der Slow Stochastik gehe ich nun von einer wochenlangen Seitwärtsphase zwischen dem genannten Widerstandsbereich sowie der Unterstützung aus. Innerhalb dieser Konsolidierungsphase sollte der Verkaufsdruck wieder abgebaut werden. Anschließend erwarte ich den Breakout auf der Oberseite und ein Erreichen der nächsten Zone von 200 bis 220 USD. Ich halte an meinen bestehenden Positionen fest.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Baidu.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung