Chartanalyse Bayer: kann der langfristige Turnaround nun eingeleitet werden?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 583 Leser
Vor wenigen Wochen meldete Bayer (WKN: BAY001) die für Aktionäre scheinbar langersehnte frohe Botschaft: ein milliardenschwerer Vergleich mit den US-Klägern bzgl. der angeblichen Krebsrisiken beim Unkrautvernichter Glyphosat. Doch vor wenigen Tagen teilte das Unternehmen mit, dass der Gerichtsantrag auf eine vorläufige Einigung zurückgezogen wurde. Bei diesem Deal hätten auch künftige Fälle abgedeckt sein sollen. Daran scheiterte bislang eine Übereinkunft, da der zuständige Bundesrichter die Rechtsmäßigkeit eines solchen Deals anzweifelte. Dieser soll nun von einem unabhängigen Wirtschaftsgremium geprüft werden.

Aus charttechnischer Sicht konnte vor der Veröffentlichung dieser Unternehmensmeldung die Unterkante meiner Widerstandszone im Bereich von 73,50 bis 78,60 EUR angesteuert werden. Von hier aus ging die Bayer erneut in eine Korrekturbewegung über. Die Slow Stochastik generierte auf Wochenbasis ein nachhaltiges Verkaufssignal. Ich gehe davon aus, dass diese untergeordnete Korrekturbewegung bis in den Bereich von ca. 58,50 EUR fortgesetzt wird. Hier befinden sich entscheidende Horizontalunterstützungen sowie die Zone zwischen dem 50er und 61,8er Fibonacci-Retracement der laufenden Erholungsbewegung seit dem Tief bei ca. 44,85 EUR. Sollte hier eine nachhaltige Stabilisierung eintreten und die Slow Stochastik einen massiv überverkauften Zustand anzeigen, gehe ich von einer erneuten Aufwärtsbewegung bis zur Oberkante des genannten Widerstandsbereichs aus in Kombination zum GD200 (weekly, aktuell bei ca. 83,50 EUR. Tendenz fallend). Aktiv würde dieses Szenario solange bleiben wie sich die Aktie nachhaltig oberhalb des Unterstützungsbereichs von ca. 52 EUR aufhalten kann.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Bayer.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung