Chartanalyse BYD: Bei dieser Aktie müssen Anleger viel Geduld mitbringen

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 234 Leser
Der chinesische Technologiekonzern BYD (WKN: A0M4W9) hat sich im Bereich der E-Busse und E-Autos spezialisiert. Zuletzt lieferten die Chinesen die weltweit größte Elektro-Doppeldecker-Busflotte aus. Das Geschäft für Elektrobusse zieht deutlich an, da die Städte sukzessive auf diese Antriebstechnologie umstellen. Alleine in der Stadt Xi im Nordwesten Chinas betreibt BYD mehr als 3.000 E-Busse. Insgesamt produzierte BYD mehr als 50.000 rein elektrisch betriebene Busse. Der erste rollte bereits vor neun Jahren vom Band. Dementsprechend verfügt BYD in diesem Bereich ein über einen deutlichen Vorsprung im know-how gegenüber anderen Herstellern. Hier spielt bspw. noch kein deutscher Automobilhersteller mit. Im Dezember letzten Jahres konnten die Auslieferungszahlen auf über 2.300 Einheiten im Vergleich zum Vormonat verdoppelt werden. 2018 wurden insgesamt 12.700 Elektrobusse verkauft. In diesem Jahr startete BYD die Expansion in Europa. Spanien gilt hierbei als Pilotmarkt.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich BYD derzeit in einer schwierigen Ausgangssituation. Die Aktie bildete seit Ende 2017 einen Abwärtstrend, welcher auch Ende letzten Jahres nicht überwunden werden konnte. Die Begrenzung befand sich im letzten Jahr bei ca. 6,3 EUR. Hier notiert ebenfalls das letzte lokale Hoch von Mitte 2016. Diesen Widerstand konnte BYD nicht überwinden. Stattdessen fiel die Aktie wieder zurück zum Unterstützungsbereich bei ca. 4,9 EUR. Wenn dieser nach unten durchbrochen wird, befindet sich das nächste Ziel bei ca. 3,6 EUR. Aktuell erwarte ich keinen solchen Abverkauf. Bullisch wird die Aktie jedoch erst wieder, wenn der mittelfristige Abwärtstrend überwunden werden kann. In diesem Fall befindet sich das nächste Kursziel im Bereich von 8 USD.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: BYD.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen