Chartanalyse Intel: Pullback-Gelegenheit im übergeordneten Chartbild?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 412 Leser
Der Chip-Hersteller Intel (WKN: 855681) musste innerhalb der vergangenen Wochen herbe Verluste einstecken. Die Aktie verlor insgesamt über 20 Prozent seines Börsenwertes. Hierbei handelt es sich jedoch vorerst lediglich um Gewinnmitnahmen. Innerhalb der vergangenen drei Jahre konnte sich das Unternehmen mehr als verdoppeln. Im Fokus stehen weiterhin die KI-Prozessoren. Mit diesen konnte Intel bereits eine Milliarde USD an Umsatz generieren. Die Nachfrage nach solchen Prozessoren wird in den kommenden Jahren gerade aufgrund des autonomen Fahrens massiv ansteigen können. In diesem Bereich hat sich Intel gut aufgestellt. Im vergangenen Jahr übernahm Intel das israelische Unternehmen Mobileye für mehr als 15 Mrd. USD. Mobileye steht für fortgeschrittene Fahrassistenzsysteme.

Charttechnisch betrachtet befindet sich Intel natürlich weiterhin innerhalb eines langfristig völlig intakten Aufwärtstrends. Dieser beschleunigte sich nochmals, als die mehrjährige Konsolidierung nach oben aufgelöst wurde. Hierbei bildete die Aktie ein aufsteigendes Dreieck. Die Oberkante befindet sich bei ca. 37,50 USD. Fällt Intel unter die Unterstützung bei ca. 42,40 USD, so wird das Pullback-Szenario aktiv. In diesem Fall werde ich langfristige Long-Einstiege suchen. An diesem Pullback-Bereich befindet sich derzeit ebenfalls der GD200 (weekly, aktuell bei ca. 37,57 USD). Mein erstes Kursziel notiert anschließend im Bereich von 50 USD. Intel hat derzeit eine Gewinnspanne von 20 Prozent und kann eine operative Marge von über 30 Prozent aufweisen. Das KGV18e liegt gerade einmal bei 11.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen