Chartanalyse Microsoft: Einer der größten Profiteure von Trumps Steuerreform?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 209 Leser
US-Präsident Donald Trump ist am Wochenende mit seinen Plänen zur Steuerreform einen deutlichen Schritt näher gekommen. Der US-Senat belegte am Samstag mit knapper Mehrheit einen entsprechenden Gesetzesentwurf der Republikaner. Damit gelang es vor allem die Kritiker in den eigenen Reihen zur Zustimmung zu bewegen. Obwohl die Reform noch nicht komplett durchgesetzt wurde, ist es für den Präsidenten ein Erfolg. Nun müssen die Gesetzesvorlagen beider Kongresskammern von Senat- und Repräsentantenhaus in Einklang gebracht werden. Der Gesetzesentwurf soll unter anderem die Unternehmenssteuern von 35 auf 20% senken.

Einer der Hauptprofiteure wird vermutlich Microsoft (WKN: 870747) sein. Das Unternehmen hat Cash-Reserven in Höhe von über 113 Mrd. EUR, wovon sich mehr als 95% im Ausland befinden. Im Zuge einer solchen Steuerreform könnte der Softwarekonzern sein Geld günstig zurückholen, um es dort besser zu investieren. Microsoft befindet sich ohnehin in einem der stärksten Trends, nämlich der Digitalisierung der Wirtschaft. Durch eine Steuersenkung von solch einem Ausmaß würde dieser Trend nochmals beschleunigt werden.

Charttechnisch betrachtet befindet sich die Aktie seit dem Jahre 2009 innerhalb eines völlig intakten Aufwärtstrends. Seit dem Breakout aus der Konsolidierung im Jahre 2012 beschleunigte sich diese nochmals deutlich. Die Aktie kennt nur noch den Weg nach oben. Solche Kursverläufe schrecken Anleger häufig ab Investitionen zu tätigen. Denn hierbei besteht oftmals die Sorge, direkt am Hoch einzusteigen. Diese Sorge kann unter Umständen viel Rendite kosten. Meiner Meinung nach eignet sich Microsoft zum Kaufen und Liegenlassen. Jegliche Formen von mehrwöchigen/mehrmonatigen Korrekturen ab 15% sind meines Erachtens kaufenswert. Für mich persönlich wird die Aktie erst nach einer solchen Korrektur interessant. Ich behalte Microsoft auf meiner engeren Watchlist.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 


Bildherkunft: Fotolia 158204200
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen