Chartanalyse Nike: Einstiegsgelegenheit nach Ausverkauf?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 618 Leser
Zuletzt hat der Sportartikelhersteller Nike (WKN: 866993) seine Zahlen für das abgelaufene Quartal bekanntgegeben und die Anleger damit verschreckt. Obwohl der Umsatz und Gewinn die Erwartungen schlagen konnten, enttäuschte die Bruttomarge, die hohen Lagerbestände sowie schwache Zahlen aus China. Verantwortlich hierfür sich vor allem die hohe Inflation und die Rezessionssorgen. Zudem galten die Prognosen ohnehin als recht konservativ. Angesichts der hohen Bewertung geriet die Aktie entsprechend deutlich unter Druck.

Aus charttechnischer Sicht verschlechtert sich die Lage aufgrund des Abverkaufs deutlich. Nike notiert inzwischen mehr als 50% unter seinen Allzeithochs aus dem Jahre 2021. Allerdings steuerte die Aktie im Zuge dieser Abwärtsbewegung nun einen übergeordnet entscheidenden Unterstützungsbereich an, welcher sich von ca. 80 bis 85 USD erstreckt. Hier notieren die letzten Hochs aus dem Jahre 2018 sowie 2019 in Kombination zum GD100 (monthly). Sollte diese Zone nicht verteidigt werden können, befindet sich die nächste entscheidende Unterstützungszone erst wieder im Bereich von 67 USD. Angesichts der stark überverkauften Situation sowie der aktuell massiven Unterstützungszone stehen die Chancen rein aus charttechnischer Sicht gut für eine technische Gegenbewegung.

Angesichts der Gesamtmarktrisiken besteht jedoch die Gefahr einer fortgeführten Abwärtsbewegung. Im Falle einer technischen Gegenbewegung würde sich das nächste Zwischenziel im Bereich von 102 USD befinden.



Trauere keiner vergebenen Trading-Chance hinterher: die nächste kommt bestimmt.

Sie wollen keine spannende Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.
Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket!

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Nike.
   

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung