Chartanalyse Tencent: Wiederaufnahme des Aufwärtstrends mit 60 Prozent-Chance?

Trader-Blog Patrik Uhlschmied 247 Leser
Im Grunde belastet seit Anfang des Jahres der Handelsstreit zwischen den USA und China die Kurse. Zumeist gerieten chinesische Unternehmen unter Druck. Darunter zählt auch Tencent (WKN: A0YHJ8). Das Unternehmen verlor seit dem Hoch im Januar 2018 rund 50 Prozent seines Börsenwertes. Tencent zählt zu den größten Unternehmen Chinas. Der Internet-Gigant betreibt eines der größten und meistfrequentierten Serviceportale der Volksrepublik. Tencent bietet eine breite Anzahl an Internet- und mobilen Kommunikationslösungen, eine Spieleplattform sowie einen Social-Network-Dienst. Weiterhin bietet das Internet-Unternehmen zahlreiche Online-Games sowie mobile Bezahllösungen an und ist im Bereich e-Commerce aktiv.

Trotz diesen starken Abverkaufs befindet sich Tencent weiterhin innerhalb eines langfristig völlig intakten Aufwärtstrends. Dennoch wurde einer der bestehenden Aufwärtstrends, welcher seit 2016 besteht, nach unten durchbrochen. Dies trübt grundsätzlich das mittelfristige Bild. Hier bildete Tencent seit dem Allzeithoch einen Abwärtstrend. Bislang konnte der GD200 (weekly, aktuell bei ca. 31,48 USD) verteidigt werden. Dieser notiert unmittelbar vor dem wichtigen Unterstützungsbereich von 30 bis 27,5 USD. Kann der gleitende Durchschnitt nicht verteidigt werden, so erwarte ich einen Turnaround im genannten Unterstützungsbereich. Mittelfristig wird die Aktie erst wieder bullisch, sofern der mittelfristige Abwärtstrend nach oben überwunden werden kann. In diesem Fall würde Tencent auch den Aufwärtstrend zurückerobern. Für dieses Szenario sollten sich die USA mit China im Handelsstreit einigen.



Sie wollen keine spannende Aktien-Story mehr verpassen?

Bei TraderFox beobachten wir täglich die Entwicklungen an den Märkten. Wir identifizieren die Trends, die gerade gespielt werden. Profitieren Sie vom Know-How unserer Profi-Trader.

Bestellen Sie jetzt unser Live Trading Paket! 

Hinweis zur Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Positionen bei folgenden Aktien, die im Artikel erwähnt wurden: Tencent.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen