Dieses Short-Signal könnte in nächster Zeit einige schön Einstiegssignale generieren!

Liebe Trader,

das Gilligan's Island nach Jeff Cooper gehört in die Kategorie der antizyklischen Handelsstrategien. Cooper handelt dabei sogenannte Gap-Umkehr-Situationen und gibt dem Trader ein eindeutiges Regelwerk mit an die Hand, um auf eine Gegenbewegung zu spekulieren.

Nach guten oder schlechten Unternehmensnachrichten handeln viele Börsianer emotional. Es gibt die "Gute-Nachrichten-Bullen", die euphorisch nach guten Unternehmenszahlen einsteigen wollen. Die Aktie eröffnet dadurch mit einem Gap deutlich über dem Vortageskurs.

Jeff Cooper hat beobachtet, dass Aktien oftmals nach guten Nachrichten neue Hochs markieren, nur um dann wenig später wieder umzukehren. Das tritt besonders nach langen Aufwärtstrends auf, die darauf hindeuten, dass die positive Nachricht von vielen Marktteilnehmern bereits erwartet wurde.

Analog verläuft die Strategie für die Longseite. Jeff Cooper hat beobachtet, dass Aktien oftmals nach schlechten Nachrichten neue Tiefs markieren, nur um dann wenig später wieder umzukehren. Das tritt besonders nach langen Abwärtstrends auf, die darauf hindeuten, dass die schlechte Nachricht von vielen Marktteilnehmern bereits erwartet wurde.

Bei der Aktien von Thyssen Krupp wurde heute ein sehr attraktives Gilligna's Island Long-Signal generiert. Nach dem jüngsten Abverkauf war der Titel technisch überverkauft. Nachdem bereits am gestrigen Dienstag ein erstes Reversal einsetzte, wurde die Erholung am heutigen Mittwoch fortgesetzt und damit das Gilligans Island Longsignal generiert.

Trader konnten hier mit einem sehr attraktiven Chance-Risiko-Verhältnis arbeiten und die Erholungsbewegung ist weiterhin voll intakt!

Im heutigen Video stelle ich die beiden  Gap-Umkehr-Strategien vor und zeige aktuelle Beispiele.


Wenn Sie das Gilligan's Island von Jeff Copper interessant finden, dann können Sie dieses und eine Vielzahl von anderen Handelssignalen mit der TraderFox Software umsetzen. Hier können Sie die Software für 29 € pro Monat bestellen.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen