Mit dem Candlestick Gravestone Doji Topbildungen erkennen

Liebe Trader,

der deutsche Aktienmarkt könnte kurzfristig zu stärkeren Gewinnmitnahmen neigen. Im Zuge der verschiedenen Unsicherheiten ist dies keine ungewöhnliche Reaktion. Schlagworte wie Nordkorea, Regierungsbildung in Italien sowie sich eintrübende Konjunkturindikatoren beeinflussen Handelsentscheidungen. Sie führen dazu, dass die Marktteilnehmer eher bereit sind, angesammelte Buchgewinne zu realisieren. Mit unseren regelbasierten Handelsansätzen können wir genau auf solche Situationen reagieren.

Beispiel: Letzte Woche haben die Trendfolge-Signale am deutschen Markt sehr schöne Trefferquoten aufgewiesen. Diese Woche sehen die Erfolgswahrscheinlichkeiten der gleichen Signale hingegen weitgehend schlecht aus. Auf der anderen Seite fallen nun wieder eher die Short-Signale positiv auf. Einen schnellen und einfachen Überblick bietet hier immer das Trade-Radar:Es fällt sofort auf, dass fast jedes der Short-Signale im direkten Vergleich eine höhere Trefferquote aufweist. In diesem Artikel möchte ich gerne das Candlestick-Muster Gravestone Doji erläutern.

Der Grabstein

Der Gravestone Doji ermöglicht es, frühzeitig das Ende eines Aufwärtstrends zu erkennen. Mit dieser Erkenntnis bieten sich zwei Möglichkeiten. 1. Der Aufbau einer Short-Position kann getätigt werden. 2. Das Depot kann durch Verlustbegrenzungen abgesichert werden. Für einen gültigen Gravestone Doji müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

1. Ein Aufwärtstrend liegt vor.
2. Der Eröffnungs- und Schlusskurs der Tageskerze sind annähernd auf gleicher Höhe.
3. Die Tageskerze hat einen langen Schatten nach oben gebildet.
4. Je höher das Handelsvolumen des Tages ist, desto besser ist die Qualität des Signals.
5. Ein Verkauf der Aktien erfolgt am Folgetag knapp unter dem heutigen Tief.
6. Die Verlustbegrenzung ist über dem Hoch des Grabsteins anzusetzen.
7. Gewinnmitnahmen erfolgen je nach Stärke der Bewegung.

Gemäß der Theorie weist der lange Schatten darauf hin, dass die Aktie zu einem neuen Gleichgewichtspreis tendiert, welchen die Marktteilnehmer unterhalb des aktuellen Preises sehen. Eine genaue Definition des Zielbereichs ist in der Literatur weniger konkret definiert. In manchen Werken wird die einfache Spanne zwischen dem Hoch- und Tiefpunkt der Grabstein-Kerze genannt. In anderen Werken wiederum die doppelte Spanne und in wieder anderen Werken heißt es, die Bewegung sei genau zu studieren, bis sich Gewinnrealisierungen anbieten würden.

Aktuelle Treffer am deutschen Markt

In der folgenden Tabelle sind die aktuell ausgebildeten Signale am deutschen Markt dargestellt. Kandidaten für ein potenzielles Signal finden sich hier leider aktuell nicht. Sollte sich der Gesamtmarkt weiter eintrüben oder auf niedrigem Niveau halten, dürften hier bald wieder interessante Chancen angezeigt werden. Die Echtzeit-Trefferquote liegt in den letzten 5 Tagen bei überzeugenden 75%.Beispiel Jenoptik

Wie in der oberen Abbildung erkennbar ist, wurde zuletzt heute um 07:01 Uhr bei Jenoptik (WKN:622910) ein Gravestone Doji getriggert. Das Signal sah heute früh vor der Handelseröffnung bereits vielversprechend aus. Aus diesem Grund habe ich die Aktie im Candlestick-Trader-Chat vorbörslich bereits auf die Watchlist genommen. Im Laufe des Vormittags wurde das Signal dann getriggert und die Aktie begann zu fallen. Ich bin zuversichtlich, dass künftig weitere interessante Gravestone Dojis getriggert werden dürften.Neben dem Candlestick-Trader bieten wir TraderFox-Kunden noch 6 weitere moderierte Gruppen.
• DAX-Trading
• News-Trading
• Guru-Investing
• Trendfolge-Trading nach O`Neil und Darvas
• The Art of Trading
• Kurzfrist-Trading-Strategien

In der TraderFox Software können Aktien nach den individuellen Präferenzen sortiert und analysiert werden. So wird es Tradern ermöglicht, ihre ganz eigenen Ideen an den Märkten umzusetzen. Meine persönlich erstellen Analysen und aufbereiteten Charts habe ich in meiner TraderFox-Cloud geteilt.
   

finanzen.net Brokerage

TraderFox Edition 5€ Orderprovision pro Trade*

Handeln Sie direkt aus der TraderFox Software für nur 5€ Orderprovision pro Trade*

Jetzt Depot eröffnen * Alle Informationen unter: https://www.finanzen-broker.net/traderfox/

Tradingdesk

  • Realtimekurse
  • Charting
  • Price-Alerts
Gratis registrieren

TraderFox Software

Professionelles Screening der Aktienmärkte, um Handelsstrategien umzusetzen.

Bestellen

Trading Room

Handeln Sie mit den Profis von 8 bis 22 Uhr. Trading-Chancen am laufenden Band.

Bestellen
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen