Anlagetrend: Raum- und Luftfahrt

08.02.2016 um 18:04 Uhr

Anlagetrend: Raum- und Luftfahrt

Raytheon Company, WKN: 785159

Auch das US-amerikanische Unternehmen Raytheon, einer der weltweit führenden Rüstungs- und Elektronikkonzerne mit der Spezialisierung auf innovativen Lösungen für Verteidigungs- und Sicherheitszwecke, kann sich derzeit über eine gute Auftragslage freuen. Der Konzern gewann einen $564 Mio. schweren Auftrag von NASA zur Modernisierung von zwei Sattelitensensoren.

Auch die Rüstungssparte des Unternehmens wird in der näheren Zeit stark von den Bedürfnissen des amerikanischen Verteidigungsministeriums profitieren können. Das Pentagon plant, in den nächsten 5 Jahren rund $2 Mrd. für Verteidigungszwecke auszugeben. Gekauft werden sollen vor allem Raytheon's Tomahawk-Missiles. Der noch vorhandene Bestand an Tomahawks soll ebenfalls von Raytheon modernisiert werden. Damit würde das US-amerikanische Verteidigungsministerium seinen Raketenvorrat auf mehr als 4.000 aufstocken.

Ebenfalls positiv ist auch der $212.7 Mio. schwere Vertrag an Raytheon von der US-Army zur Gewährleistung von Ingenieur- und Wartungsdienstleistungen im Rahmen des Patriot-Programms anzumerken. Die Dauer des Vertrages beträgt allerdings nur ein Jahr.

Der Aktienkurs des Unternehmens konsolidiert auch in dieser schwachen Marktphaset knapp unter dem 52W-Hoch.

Raytheon 08.02.

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen