High-Quality-Stock Amphenol startet die Trendfortsetzung. Das Unternehmen profitiert von den Megatrends um das Roboterauto, Datacenter und Virtual Reality!

31.03.2017 um 21:11 Uhr

Liebe Trader,

Qualitätsaktien bleiben am US-Markt gefragt. Für einen Trendfolge-Trade kommt Amphenol (APH) in Frage.

Der Konzern ist einer der führenden Anbieter von Steckverbindungen, Interconnect-Systemen, Antennen sowie Coaxial- und Hochgeschwindigkeitskabeln. Damit werden wichtige Megatrends adressiert, die in den nächsten Jahren für weiteres organisches Wachstum sorgen sollten. Das sind der Ausbau von Datacentern. Amazon, Microsoft, Alibaba sowie Google investieren massiv in die Infrastruktur, um IaaS-Angebote bereitstellen zu können. Steckverbindungen werden für die Server sowie zum Anschluss an das Glasfasernetz benötigt. Zugleich profitiert man vom Breitbandausbau sowie E-Autos. Über die nächsten Jahre sollten Umsatz und Ertrag steigern. Zudem kauft Amphenol immer wieder kleinere Konkurrenten auf.

Sodann ist bis 2020 mit einem Anstieg der Erlöse von 6,47 Mrd. USD auf 7,44 Mrd. USD zu rechnen. Der Nettogewinn sollte von 2,9 USD/Aktie auf 3,58 USD/Aktie zulegen. Damit sinkt das KGV perspektivisch auf 20.

Amphenol

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen