Anlagetrend Robotik: Mazor Robotics zeigt nach FDA-Zulassung Stärke und bricht auf ein neues 52-Wochenhoch aus!

13.04.2017 um 18:53 Uhr

Eine spektakuläre Neuzulassung durch die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte gestern der Medizintechnik-Konzern Mazor Robotics (MZOR) zu vermelden. Mit der FDA-Entscheidung konnte man die Marktposition im Bereich Medizinrobotik-Lsungen für minimalinversive Eingriffe zur Korrektur der Wirbelsäule weiter ausbauen. 

Wie der Konzern kürzlich bekannt gab, hat die US-Gesundheitsbehörde die Verwendung der Software-Plattform Mazor X Surgical Assurance Platform die Zulassung erteilt. Mit der Software-Suite können Ärzte und Chirurgen Eingriffe bei Patienten zur Korrektur von Wirbelsäulen vorab planen. Die Software-Suite bietet dabei den Angaben zufolge umfangreiche Features, die unter anderem Bildbearbeitungslösungen, comuptergestützte Anatomie-Erkennung ermöglicht. Basierend auf diesen Lösungen ist es den Chirurgen möglich, ein komplett comupteranimiertes 3D-Modell der betreffenden Wirbelsäule zu erstellen. 

Mazor Robotics gilt als einer der führenden Anbieter von medizinischen Robotiksystemen, die zur Dürchführung von Wirbelsäulen- und Hirnoperationen eingesetzt werden. Das Hauptprodukt von Mazor Robotics mit der Bezeichnung "Renaissance System" wird auch vom Medizintechnik-Konzern Medtronic vertrieben. Mittlerweile wurden mit diesem System den Angaben zufolge mehr als 50.000 Eingriffe und Operationen durchgeführt. Im Zuge der Medtronic-Vertriebspartnerschaft wird auch der Vertrieb der Mazor-X-Plattform forciert, was sich positiv auf die Umsatzentwicklung bei Mazor Robotics auswirkt. 

Mit der Neuzulassung durch die FDA dürfte sich die Absatzentwicklung für die Mazor X-Plattformlösungen weiter beschleunigen. In Q1 hatte Mazor Robotics aufgrund der höheren Nachfrage nach dieser Plattformlösung eine optimistische Umsatzprognose abgegeben. Demnach erwartet man einen Umsatz von 11,5 Mio. USD, nach 6,4 Mio. USD im Vorjahreszeitraum. 

Im Vergangenen 4. Quartal meldete Mazor besser als erwartete Q4-Zahlen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreswert um 59,3 % auf 14 Mio. USD (Konsens: 12,66 Mio. USD); Das EPS (Verlust) von -0,07 USD fiel kleiner als die erwarteten -0,12 USD aus. 

Technisch macht Mazor Robotics einen starken Eindruck und konnte im Zuge der FDA-Zulassung gestern auf ein neues 52-Wochenhoch ausbrechen!

mazoreas

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen