Buy-Rating LVMH: Luxus-Branchenprimus nach positiver JPMorgan Studie im Fokus - LVMH sollte Aufwärtsimpuls starten!

01.06.2018 um 17:12 Uhr

Luxusgüteraktien gehören zu den absoluten Favoriten der Investoren. Hier sorgt vor allem die starke Nachfrage aus China für Schwung, zumal die schnell wachsende Mittel- und Oberschicht für dynamische Absätze sorgt.  In 2017 kletterte der Luxusartikelabsatz in Festland-China laut einer Analyse von Bain Capital um satte 15% auf knapp 20 Mrd. USD, wobei sich dieser Trend nach Einschätzung der Experten auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen sollte.

Einer der Sektorfavoriten ist die Aktie von LVMH, zumal man mit einem breit diversifizierten Markenportfolio in allen Produktkategorien wie Luxus-Uhren und Schmuck, Lederwaren und Fashion, Parfumes & Fragrances vertreten ist. Heute melden sich die Experten von JP Morgan mit einer positiven Studie zu LVMH zu Wort. Demnach wurde die Einstufung mit "Overweight" bestätigt., Das Kursziel steigt von 280 auf 325 Euro. LVMH sollte als Branchenprimus überdurchschnittlich stark vom Luxusboom im Reich der Mitte profitieren. Positiv zu werten ist auch der Einstieg der Franzosen ins margenträchtige Brillen-Segment, wobei man  kürzlich mit der italienischen Marcolin-Gruppe das Joint Venture Thelios,vereinbart hatte. Dieser Schritt macht Sinn, da man nicht nur ältere Konsumenten, sondern auch die kaufkräftige jüngere Generation als Zielgruppe für trendige Eyewear ins Visier nimmt. LVMH hat beste Voraussetzungen, dank seines breit diversifizierten Produkt-Mix überdurchschnittlich vom weltweiten Luxus-Boom zu profitieren. 

Fazit:
LVMH konnte sich zuletzt am unteren Rand einer Trading-Range am 52-Wochenhoch stabilisieren. Mit dem Buy-Rating im Rücken sollte nun der Angriff auf das Jahreshoch eingeleitet werden. Es bietet sich an, hier bei Stärke zu folgen!

lvmhadasdfds

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen