Anlagetrend KI / Big Data: Hortonworks (HDP) und Cloudera (CLDR) fusionieren zu einem neuen Big-Data-Marktführer!

05.10.2018 um 14:41 Uhr

Liebe Trader und Investoren,

für Aufmerksamkeit und positives Aufsehen sorgt nun die angekündigte Fusion von Hortonworks (HDP) - Platz 68 der aktuellen TF-Wachstumswerte-Liste und Cloudera (CLDR). Dies macht absolut Sinn, denn damit werden sie sich in ihrem Know-How vervollständigen und eine umfassende Enterprise-Data-Cloud-Lösung anbieten können. Abgedeckt wird dabei das gesamte Spektrum vom Datenmanagement am Edge (Spezialgebiet von Hortonworks) bis hin zu dem Data Warehousing / -analyse und Machine Learning, auf die sich Cloudera entsprechend spezialisiert hat.

Die zukünftige Produktlösung des fusionierten Unternehmens, Enterprise Data Cloud, soll dabei in zahlreichen Kooperationen mit führenden Public-Cloud-Anbietern wie Amazon, Microsoft, IBM, Google etc. einen neuen Industriestandard für das moderne Data-Warehousing setzen, was angesichts der anhaltenden Digitalisierung im starken Wachstum münden dürfte. Damit wird es dem neune Unternehmen auf jeden Fall mögliche sein, zu einem Marktführer in seinem Segment aufzusteigen. Gleichzeitig wird man über mehrere Ressourcen verfügen, womit die Entwicklung von innovativen Produktlösungen beschleunigt werden dürfte. Die gemeinsame Kundenbasis dürfte sich auf über 2.500 Kunden belaufen. Davon sind es auch rund 120 Großkonzerne mit jeweils mehr als 1. Mio. USD an wiederkehrenden Umsatzerlösen.

Damit könnte diese Fusion tatsächlich den Beginn einer neuen Wachstumsstory bedeuten. Denn durch das kombinierte Knowhow beider Konzerne, wird das neue Unternehmen auch von den Marktgrößen wie AMZN, GOOG, IBM, MSFT etc. als attraktiver Kooperations-Partner aber auch als ein ernstzunehmender Konkurrent betrachten. Das zukünftige Wachstum wird hier wohl in erster Linie vom Aufbau einer breiten und großen Kundenbasis abhängen, die in den späteren Perioden dank wiederkehrenden Umsätzen entsprechend monetisiert wird. Die Positive Markterwartung spiegelte sich hier auch im gestrigen Handelsverlauf, wobei beide Aktien mit deutlichen positiven Up-Gaps in den Handel starteten und diese verteidigen konnten.

cldr(4)

hdp

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen