Long-Chance HelloFresh: JPMorgan sieht bei Kochboxen-Versender Aufwärtspotential von 50% - HelloFresh vor Breakout auf neues Jahreshoch!

19.09.2019 um 08:44 Uhr

Ein beachtenswertes Buy-Rating kommt von JPMorgan für HelloFresh. Der Kochboxen-Anbieter hatte zuletzt seine Jahresprognose angehoben und profitiert von der starken Neukundenentwicklung. Mit einem TS-Wert von 2,4 gehört HelloFresh zu den trendstärksten Aktien und könnte nun mit dem Buy-Rating im Rücken auf ein neues Jahreshoch ausbrechen!

Die Experten von JPMorgan haben die Einstufung für die Aktie mit "Overweight" bestätigt und das Kursziel von 14 auf 18 Euro angehoben. Die Experten verwiesen in diesem Zusammenhang auf das starke Wachstum und die hohe Profitabilität, wobei die Bewertung ebenfalls attraktiv ausfalle. HelloFresh hatte zuletzt nach starken Q2-Zahlen seine Jahresprognose nach oben revidiert und erwartet nun für das laufende Fiskaljahr einen wechselkursbereinigten Umsatzanstieg von 28 bis 30% (zuvor: 25 bis 30%). Bei der bereinigten EBITDA-Marge wird ein Wert im Bereich zwischen -1 bis +1% in Aussicht gestellt, nach zuvor  -2 bis +1%. Sehr stark hatte sich in Q2 das Neukundenwachstum mit einem Plus von 30,6% auf 2,41 Millionen entwickelt, wobei man ein wechselkursbereinigtes Umsatzplus von 31,5% verzeichnet hatte. 

Fazit: HelloFresh konsolidierte zuletzt über mehrere Handelstage am 52-Wochenhoch und sollte nun mit dem Buy-Rating im Rücken, das ein Aufwärtspotential von 50% beinhaltet, auf ein neues Jahreshoch ausbrechen!. Wir kategorisieren den Wert als Long-Chance. 

helloasdf

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen