Keysight: 5G-Profiteur zieht ans 52-Wochenhoch und erhält Rückenwind dank Ericsson!

22.10.2019 um 13:21 Uhr

Liebe Trader,

letzte Woche meldete Ericsson seine Quartalszahlen. Der Anbieter von Telko-Equipment für den 5G-Ausbau überraschte positiv und sprach von einem starken Momentum bei 5G. Der Ausbau in Nordamerika und Asien kommt sogar etwas schneller als erwartet voran.

Positiv ist das für Keysight (KEYS). Mithilfe derer Test-, Mess- und Transparenzlösungen lassen sich 5G-Systeme und -Produkte entwickeln. Beispielsweise setzt NTT Docomo auf das 5G-Knowhow und die End-to-End-Testlösungen von Keysight, um die Einführung von 5G zu beschleunigen. Wenn 5G insgesamt schneller als erwartet verfügbar ist, erhöht das den Drang in die Lösungen von Keysight zu investieren. Daher könnte es beim Konzern etwas besser als erwartet laufen.

Einen Pivotal News Point stellten die Zahlen im August dar. Der Umsatz wuchs um 8% auf 1,087 Mrd. USD und der Nettogewinn legte um 40% auf 1,25 USD/Aktie zu. Der Ausblick auf das jüngste Viertel kam mit 1,14-1,22 USD/Aktie über den Erwartungen von 1,06 USD/Aktie herein.

Fazit: 5G-Profiteure werden gespielt und die Keysight bietet sich für ein Trading-Manöver mit einer max. 10%igen Risikotoleranz an!

keys

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen