Lockheed Martin Corp
[WKN: 894648 | ISIN: US5398301094] Aktienkurse
409,207$ 2,21%
Echtzeit-Aktienkurs Lockheed Martin Corp
Bid: 408,732$ Ask: 409,681$

Deutsche Industrie will Anteil an Militärhubschrauber-Großauftrag

06.07.2017 um 12:05 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die deutsche Rüstungsindustrie hofft auf einen Anteil am erwarteten Milliardenauftrag der Bundeswehr für neue schwere Transporthubschrauber. Da sie selbst keinen solchen Helikopter im Angebot hat, wird branchenintern erwartet, dass der Auftrag an einen US-Hersteller geht. Doch wollen Airbus Helicopters Deutschland , MTU Aero Engines , Diehl Aerospace und vier weitere Unternehmen zumindest den Hubschrauber "germanisieren" - auf deutsche Spezifikation umrüsten - und die Wartung übernehmen.

Die Firmen werben sowohl mit sicherheits- als auch mit industriepolitischen Argumenten: Das "Deutsche Industrieteam Schwerer Transporthubschrauber" garantiere "Unabhängigkeit und Souveränität für den deutschen Betreiber" und bedeute den Erhalt technologischer Kompetenz in Deutschland, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der sieben Unternehmen. Ohne neue Aufträge werde die Kompetenz bereits "in wenigen Jahren substanziell verloren gehen".

Die Bundeswehr fliegt jahrzehntealte CH53-Transporthubschrauber des US-Herstellers Sikorsky, die die Bundesregierung im nächsten Jahrzehnt ersetzen will. An der Lieferung der neuen Hubschrauber gilt neben Sikorsky auch Boeing als interessiert. Noch ist aber keine Ausschreibung ergangen./cho/DP/stw

Lockheed Martin Corp Chart
Lockheed Martin Corp Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung