Börse:
ALNO AG
[WKN: 778840 | ISIN: DE0007788408] Aktienkurse
0,003€ 50,00%
Echtzeit-Aktienkurs ALNO AG
Bid: 0,002€ Ask: 0,004€

DGAP-Adhoc: ALNO Aktiengesellschaft: Delisting der Anleihe 2013/2018 und der Wandelanleihe 2014/2019 beschlossen (deutsch)

23.01.2018 um 13:38 Uhr

ALNO Aktiengesellschaft: Delisting der Anleihe 2013/2018 und der Wandelanleihe 2014/2019 beschlossen

^
DGAP-Ad-hoc: ALNO Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Insolvenz/Anleihe
ALNO Aktiengesellschaft: Delisting der Anleihe 2013/2018 und der
Wandelanleihe 2014/2019 beschlossen

23.01.2018 / 13:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pfullendorf, 23. Januar 2018 - Der Vorstand hat in seiner heutigen
Vorstandssitzung in Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter über das Vermögen
der ALNO AG, Herrn Prof. Dr. Martin Hörmann, beschlossen, die Einbeziehung
der 8,50% Inhaberschuldverschreibungen 2013/2018 über EUR 45.000.000 fällig
am 14. Mai 2018 (ISIN: DE000A1R1BR4 / WKN: A1R1BR, FWB Basic Board) sowie
der 8,00% Wandelschuldverschreibungen 2014/2019 über EUR 14.000.000 fällig
am 11. März 2019 (ISIN: DE000A11QHW7 / WKN: A11QHW, FWB Quotation Board) zum
Handel im jeweiligen Freiverkehrssegment an der Frankfurter Wertpapierbörse
zu kündigen. Der Vorstand hat darüber hinaus beschlossen, auch die
jeweiligen Einbeziehungen der Anleihe 2013/2018 und der Wandelanleihe
2014/2019 an den Börsen Berlin, München und Stuttgart (beide Anleihen) sowie
Düsseldorf (nur Anleihe 2013/18) zu kündigen (jeweils sog."Zweitlistings").

Der Vorstand und der Insolvenzverwalter werden die erforderlichen Maßnahmen
für das Delisting der Anleihe 2013/2018 und das Delisting der Wandelanleihe
2014/2019 unverzüglich vornehmen. Letzter Handelstag für die 8,50%
Inhaberschuldverschreibungen 2013/2018 wird voraussichtlich der 20. April
2018 sein. Die 8,00% Wandelschuldverschreibungen 2014/2019 werden
voraussichtlich noch bis zum 5. März 2018 handelbar sein.

Kontakt
Markus Gögele
ALNO AG i.I.
Heiligenberger Str. 47, 88630 Pfullendorf
+49-7552-21-3316, markus.goegele@alno.de

Pressekontakt
Pietro Nuvoloni
dictum media gmbh
Zollstockgürtel 63, 50969 Köln
+49-221-39760670, nuvoloni@dictum-media.de

---------------------------------------------------------------------------

23.01.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: ALNO Aktiengesellschaft
Heiligenberger Straße 47
88630 Pfullendorf
Deutschland
Telefon: +49 7552 21 0
E-Mail: info@alno.de
Internet: www.alno.de
ISIN: DE0007788408, DE000A1R1BR4
WKN: 778840, A1R1BR
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard),
Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,
Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

647757 23.01.2018 CET/CEST

°

ALNO AG Chart
ALNO AG Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung