Börse:
BAYER AG NA O.N.
[WKN: BAY001 | ISIN: DE000BAY0017] Aktienkurse
64,710€ 2,75%
Echtzeit-Aktienkurs BAYER AG NA O.N.
Bid: 64,620€ Ask: 64,800€

Bayer hofft auf neues Einsatzfeld für Krebsmedikament Stivarga

18.07.2019 um 12:58 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer lotet gemeinsam mit Partnern das Potenzial einer neuen Darmkrebs-Kombinationstherapie aus. Bayer, der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb und die japanische Ono Pharmaceutical untersuchten gemeinsam eine Kombination des Krebsmittels Stivarga (Regorafenib) von Bayer und des immuno-onkologischen Therapeutikums Opdivo (Nivolumab) von Bristol-Myers Squibb/Ono bei Patienten mit einem bestimmten Darmkrebs, wie Bayer am Donnerstag in Berlin mitteilte. In einer Frühphasenstudie in Japan habe die Kombination von Regorafenib und Nivolumab bereits vielversprechende vorläufige Ergebnisse bei der Wirksamkeit gezeigt.

Die bereits Ende Mai, Anfang Juni auf der Jahrestagung der US-Gesellschaft für klinische Onkologie vorgestellten Daten rechtfertigen eine weitere Untersuchung bei Patienten mit kolorektalem Karzinom, hieß es weiter.

Bayer zählt Stivarga zu den Hauptwachstumsprodukten der Pharmasparte. Es ist in der EU, den USA, Japan und China unter anderem für die Darmkrebsbehandlung zugelassen. Der Umsatz mit dem Mittel legte 2018 allerdings lediglich um etwas mehr als fünf Prozent auf 315 Millionen Euro zu. Zum Vergleich: Die Pharmasparte erzielt 2018 einen Umsatz von 16,7 Milliarden Euro./mis/jha/

BAYER AG NA O.N. Chart
BAYER AG NA O.N. Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen