Börse:
HAPAG-LLOYD AG NA O.N.
[WKN: HLAG47 | ISIN: DE000HLAG475] Aktienkurse
75,450€ 3,21%
Echtzeit-Aktienkurs HAPAG-LLOYD AG NA O.N.
Bid: 75,100€ Ask: 75,800€

DGAP-News: Hapag-Lloyd AG: Mark Frese wird Finanzvorstand bei Hapag-Lloyd (deutsch)

13.11.2019 um 11:03 Uhr

Hapag-Lloyd AG: Mark Frese wird Finanzvorstand bei Hapag-Lloyd

^
DGAP-News: Hapag-Lloyd AG / Schlagwort(e): Personalie
Hapag-Lloyd AG: Mark Frese wird Finanzvorstand bei Hapag-Lloyd

13.11.2019 / 11:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 13. November 2019

Mark Frese wird Finanzvorstand bei Hapag-Lloyd

Der Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd AG hat in seiner heutigen Sitzung Mark
Frese mit Wirkung zum 25. November 2019 in den Vorstand berufen. Am 1. März
2020 wird er als neuer Chief Financial Officer (CFO) auf Nicolás Burr
folgen.

Mark Frese (55) war zuletzt als Chief Financial Officer bei der Ceconomy AG
- vormals Metro AG - tätig. Davor hatte er verschiedene Managementpositionen
bei der Metro AG und der Kaufhof Holding AG inne.

"Mit Mark Frese haben wir einen sehr versierten und überaus kompetenten
Experten mit umfänglichen Erfahrungen und Kenntnissen im Finanzbereich
gewinnen können. Der Aufsichtsrat ist überzeugt davon, dass der Vorstand in
der neuen Zusammensetzung weiterhin ausgezeichnet aufgestellt ist, um
Hapag-Lloyd erfolgreich in die Zukunft zu führen", so Michael Behrendt,
Aufsichtsratsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG.

Nicolás Burr (44) scheidet zum 29. Februar 2020 aus dem Unternehmen aus, um
neue Projekte in Chile zu übernehmen. Er war seit März 2015 Finanzvorstand
der Hapag-Lloyd AG.

"Nicolás Burr hat in den fünf Jahren seiner Tätigkeit maßgeblich zum
Unternehmenserfolg beigetragen, insbesondere im Rahmen der beiden
Zusammenschlüsse mit CSAV und UASC, aber auch des im Jahr 2015 vollzogenen
Börsengangs. Dass Hapag-Lloyd heute finanziell so gut dasteht, ist auch der
Verdienst von Nicolás Burr. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles
erdenklich Gute", so Behrendt.

Über Hapag-Lloyd
Mit einer Flotte von 231 modernen Containerschiffen und einer
Gesamttransportkapazität von 1,7 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der
weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit circa 13.000
Mitarbeitern an Standorten in 129 Ländern in 392 Büros präsent. Hapag-Lloyd
verfügt über einen Containerbestand von rund 2,6 Millionen TEU - inklusive
einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 121
Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen
mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den
Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie
Intra-Amerika zu den führenden Anbietern.

Kontakt:
Heiko Hoffmann
Senior Director Investor Relations

Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Telefon +49 40 3001-2896
Fax +49 40 3001-72896
Mobil +49 172 875-2126

---------------------------------------------------------------------------

13.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hapag-Lloyd AG
Ballindamm 25
20095 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 3001 - 2896
Fax: +49 (0) 40 3001 - 72896
E-Mail: ir@hlag.com
Internet: www.hapag-lloyd.com
ISIN: DE000HLAG475
WKN: HLAG47
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 910615

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

910615 13.11.2019

°

HAPAG-LLOYD AG NA O.N. Chart
HAPAG-LLOYD AG NA O.N. Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen