dpa-AFX Compact

SAP-Konkurrent Oracle enttäuscht beim Umsatz

12.12.2019 um 22:37 Uhr

REDWOOD SHORES (dpa-AFX) - Der SAP-Rivale Oracle hat im zweiten Geschäftsquartal die Erwartungen der Analysten beim Umsatz verfehlt. In den drei Monaten bis Ende November erzielte der Konzern einen Umsatz von 9,6 Milliarden US-Dollar, das ist währungsbereinigt ein Prozent mehr als im Vorjahr. Im Mittel waren 9,65 Milliarden Dollar erwartet worden.

Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 90 Cent zu 80 Cent im Vorjahreszeitraum. Erwartet wurden laut Bloomberg 88 Cent. Die Aktie liegt auf die Zahlen hin nachbörslich etwa 1 Prozent tiefer./fba/la

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung