dpa-AFX Compact

ZDF: Bald Ergebnis bei Verhandlungen über Champions-League-Rechte

22.01.2020 um 14:32 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Das ZDF setzt auf eine baldige Entscheidung bei den TV-Rechten für Champions-League-Zusammenfassungen. Der Sender rechne "in den nächsten Wochen" mit einem Ergebnis, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut am Mittwoch in Berlin über den Stand der Verhandlungen. Es geht dabei um Spielausschnitte, die mittwochabends ausgestrahlt werden könnten.

Das ZDF hat sich von der UEAF bereits Rechte für die Endspiele 2022 bis 2024 gesichert. Bereits bestätigt ist zudem, dass Amazon von der Saison 2021/22 an das Topspiel des Dienstagabends live zeigen darf. Bestätigt ist zudem, dass der Pay-TV-Sender Sky diesmal leer ausgegangen ist. Es gilt zudem als sicher, dass DAZN ein umfangreiches Paket erworben hat, doch der Streamingdienst hat das bisher nicht kommentiert.

Bellut sagte über die möglichen Sublizenzen für die Fußball-EM 2024, das ZDF sei gesprächsbereit. Man habe mit der Telekom bereits Gespräche geführt, ein Angebot sei noch nicht abgegeben worden.

Derzeit liegen die Ausgaben des ZDF für Sportrechte bei neun Prozent des Gesamtetats, wie Bellut erläuterte. Sie hätten früher noch bei zehn Prozent gelegen. Der Intendant schloss nicht aus, dass im Bereich Sportrechte weiter gespart werden könnte./rin/DP/jha

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung