Börse:
RWE AG ST O.N.
[WKN: 703712 | ISIN: DE0007037129] Aktienkurse
31,770€ -5,50%
Echtzeit-Aktienkurs RWE AG ST O.N.
Bid: 31,700€ Ask: 31,840€

Kohleausstieg: RWE legt zuerst Block D im Kraftwerk Niederaußem still

23.01.2020 um 17:33 Uhr

ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE will im Zuge des Kohleausstiegs zuerst den Block D im Braunkohlekraftwerk Niederaußem außer Betrieb nehmen. Das teilte RWE am Donnerstag mit und widersprach damit der Stilllegungsliste im Referentenentwurf des Kohleausstiegsgesetzes. In dem Entwurf wird der Kraftwerksblock Weisweiler E als erste abzuschaltende Braunkohleanlage aufgeführt. Laut RWE soll der 300-Megawatt-Block Niederaußem D zum 31. Dezember 2020 endgültig stillgelegt werden. Das Bundeswirtschaftsministerium räumte den Fehler ein und kündigte an, die Liste auszutauschen und zu überarbeiten.

Der Fahrplan für den Kohleausstieg sieht vor, dass RWE in diesem Jahr den ersten 300-Megawatt-Block vom Netz nimmt. Im kommenden Jahr folgen weitere drei 300-Megawatt-Anlagen, 2022 legt RWE dann drei Kraftwerksblöcke still. Die drei großen 1000-Megawatt-Blöcke in Niederaußem und Neurath sollen bis Ende 2038 laufen. Dann soll spätestens der Kohleausstieg erreicht sein./hff/DP/stw

RWE AG ST O.N. Chart
RWE AG ST O.N. Chart
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung