dpa-AFX Compact

Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zur Münchner Sicherheitskonferenz

17.02.2020 um 05:35 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Rundschau" zur Münchner Sicherheitskonferenz:

!Der Multilateralismus ist die richtige Lehre aus dem Zweiten Weltkrieg. Wenn die Europäer ihn tatsächlich verteidigen wollen, müssten sie Konzepte vorlegen, wie dies zu erreichen ist. Sie sollten also die Idee einer strategischen Souveränität Europas entwickeln. Russland etwa könnten sie dann langfristig eine Partnerschaft anbieten, über Streitthemen wie den Ukraine-Konflikt hinaus. Statt mit Frankreich über eine atomare Zusammenarbeit zu sprechen, könnte man der Regierung Wladimir Putins Abrüstungsschritte vorschlagen, um mit weniger Atomraketen die gemeinsame Sicherheit zu entwickeln. Doch vor allem müssen die Europäer sich überlegen, wie sie die Beziehungen mit den Vereinigten Staaten gestalten wollen. Kritik und nostalgische Gefühle über die angeblich guten alten Zeiten sind zu wenig.!/yyzz/DP/nas

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung