dpa-AFX Compact

Henkel verschiebt Hauptversammlung wegen Coronavirus

27.03.2020 um 15:31 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Konsumgüterhersteller Henkel verschiebt aufgrund der Coronavirus-Pandemie seine Hauptversammlung. Das ursprünglich für den 20. April geplante Treffen werde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, teilte das Dax -Unternehmen am Freitag in Düsseldorf mit. Ein Termin stehe noch nicht fest. Damit verbunden sei auch eine Verschiebung der Dividendenzahlung, hieß es weiter.

Mit der Absage reiht sich Henkel in eine Reihe von Unternehmen ein, die ihre Aktionärstreffen wegen der Coronakrise ebenfalls abgesagt haben - darunter etwa die Dax-Konzerne Daimler , Deutsche Telekom , Merck KGaA und Beiersdorf ./fba/jha/

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung