dpa-AFX Compact

Quoten: Sieben Millionen sehen ZDF-Krimi aus dem Saarland

05.04.2020 um 11:41 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) - Die ZDF-Krimiserie "In Wahrheit" aus dem Saarland kam am Samstagabend bei den Zuschauern gut an: 7,14 Millionen (19,9 Prozent) sahen die dritte Episode "Still ruht der See" mit den Ermittlern Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann). Die beiden mussten den Tod eines 16-Jährigen aufklären, dessen Leiche in einem See gefunden wurde.

Den zweiten Platz sicherte sich Moderator Guido Cantz mit der Geburtstagsshow "40 Jahre "Verstehen Sie Spaß?"" in der ARD: 6,40 Millionen (19,6 Prozent) schalteten ein. Bei RTL verfolgten 4,24 Millionen (13,3 Prozent) das Finale der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Der 26-jährige Ramon Roselly setzte sich gegen seine letzte verbliebene Konkurrentin Chiara D'Amico (18) durch.

Ungebrochen bleibt in der Corona-Krise das große Interesse an den Nachrichtensendungen: 7,90 Millionen (24,3 Prozent) sahen die ARD-"Tagesschau" um 20 Uhr , 6,11 Millionen (25,0 Prozent) die ZDF-"heute"-Sendung um 19 Uhr und 5,08 Millionen (19,5 Prozent) das anschließende "ZDF spezial".

Bei Sat.1 sahen 1,77 Millionen (5,2 Prozent) das Fantasy-Abenteuer "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" und bei Vox 1,70 Millionen (4,9 Prozent) den Actionthriller "Air Force One". Kabel1 kam mit der Actionserie "MacGyver" auf 0,95 Millionen (2,7 Prozent), Pro7 mit der Komödie "Mike And Dave Need Wedding Dates" auf 0,77 Millionen (2,2 Prozent) und RTL2 mit dem Vampirdrama "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" auf 0,41 Millionen (1,2 Prozent)./sm/DP/fba

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung