dpa-AFX Compact

IRW-News: Greenlane Renewables Inc. : Greenlane Renewables meldet Rahmenvertrag mit Pressure Technologies hinsichtlich Reduzierung ausstehender Verbindlichkeiten um 26 %

03.07.2020 um 12:15 Uhr

IRW-PRESS: Greenlane Renewables Inc. : Greenlane Renewables meldet Rahmenvertrag mit Pressure Technologies hinsichtlich Reduzierung ausstehender Verbindlichkeiten um 26 %

~ der Vertrag und zugrunde liegende Transaktionen werden zu einer Reduzierung der Verbindlichkeiten gegenüber Pressure Technologies um 1,8 Mio. CAD auf 5,2 Mio. CAD sowie zum kompletten Verkauf der Greenlane-Aktienposition von Pressure Technologies führen ~

Vancouver (British Columbia, Kanada), 02. Juli 2020 - Greenlane Renewables Inc. (TSX-V: GRN, FWB: 52G) (Greenlane) meldete heute die Unterzeichnung eines Rahmenvertrages mit Pressure Technologies PLC (PT), Creation Partners LLP und Brad Douville (der Rahmenvertrag).

Durch den Rahmenvertrag wird der ausstehende Schuldschein von Greenlane gegenüber PT (der Schuldschein) um 1,8 Mio. CAD auf 5,2 Mio. CAD reduziert werden, sobald die Aktienposition von PT an Greenlane durch eine Reihe von Blocktrades veräußert wird. PT beabsichtigt den Verkauf von insgesamt 7.663.920 Stammaktien und 5.094.765 Aktien-Optionsscheinen bzw. der zugrunde liegenden Stammaktien (die PT-Wertpapiere), die dem verfügbaren Saldo der Stammaktien und Aktien-Optionsscheine mit einem Ausübungspreis von 0,26 CAD je Optionsschein (die Optionsscheine) entsprechen, die das Unternehmen im Zusammenhang mit der Übernahme von PT Biogas Holdings (die Übernahme) durch Greenlane im Juni 2019 an PT ausgegeben hat. Gemäß des Rahmenvertrages wird das Fälligkeitsdatum des restlichen Schuldscheinsaldos vom 3. Juni 2023 auf den 30. Juni 2021 vorverlegt werden. Nach dem Abschluss dieser Transaktionen wird PT nicht mehr Eigentümer von Wertpapieren von Greenlane sein.

Rahmenvertrag

Der Rahmenvertrag wurde zwischen Greenlane, PT, Creation Partners LLP (Creation Partners) und Brad Douville, Chief Executive Officer und President von Greenlane, abgeschlossen. Creation Partners ist eine private Kommanditgesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich in wirtschaftlichem Besitz und unter der Kontrolle von Wade Nesmith, David Demers und David Blaiklock befindet, von denen jeder ein Director von Greenlane ist. Der Rahmenvertrag sieht den Abschluss der folgenden Transaktionen (die Transaktionen) vor:

(a) Veräußerung der PT-Wertpapiere zu vereinbarten Handelsbedingungen durch Blocktrades
(b) Reduzierung des ausstehenden Betrags im Rahmen des von Greenlane an PT nach dem Abschluss der Übernahme ausgegebenen Schuldscheins in Höhe der Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf der PT-Wertpapiere und einer Veräußerung von 2.525.610 Stammaktien durch PT am 10. Juni 2020, abzüglich des ungefähren Wertes der vom Unternehmen nach dem Abschluss der Übernahme an PT ausgegebenen Spezialoptionsscheine in Höhe von 3,5 Mio. CAD
(c) Stornierung des Vertrages hinsichtlich des Rechts auf einen Direktverkauf vom 3. Juni 2019 zwischen Greenlane und PT (das Vertrag hinsichtlich des Rechts auf einen Direktverkauf)
(d) Übertragung der von PT an Creation Partners und Douville zu zahlenden Stammaktien und Optionsscheine durch PT im Rahmen separater Vereinbarungen, die mit jedem der Creation Partners und Douville hinsichtlich des Abschlusses der Übernahme unterzeichnet wurden

Der Verkauf der PT-Wertpapiere wird zu vereinbarten und für Greenlane und PT akzeptablen Bedingungen durchgeführt werden.

Um den Verkauf der PT-Wertpapiere durch PT zu ermöglichen, vereinbarten Creation Partners und Douville, PT von seinen Verpflichtungen aus bestimmten zwischen Creation Partners und Douville getroffenen Vereinbarungen zu entbinden, die PT verpflichteten, bestimmte Stammaktien und Optionsscheine bis zur vollständigen Rückzahlung des Schuldscheins auf einem Treuhandkonto zu hinterlegen. Im Gegenzug erklärte sich PT bereit, die sofortige Übertragung dieser Stammaktien und Optionsscheine aus seinen frei handelbaren und Treuhandpositionen an Creation Partners und Douville durchzuführen.

Genehmigung des Board

Das Board of Directors von Greenlane (das Greenlane-Board) hat aus folgenden Gründen beschlossen, mit dem Rahmenvertrag fortzufahren und die Transaktionen abzuschließen:

- Der Verkauf der PT-Wertpapiere wird zu einer sofortigen Reduzierung der Verbindlichkeiten gegenüber PT führen.
- Das vorverlegte Fälligkeitsdatum folgt kurz nach dem Verfall der Optionsscheine von Greenlane mit einem Ausübungspreis von 0,26 CAD. Unter der Annahme, dass der Aktienkurs sowie die Kassen- und Betriebskapitalpositionen von Greenlane innerhalb ihres aktuellen Bereichs bleiben oder steigen, werden die Einnahmen aus der Ausübung dieser Optionsscheine voraussichtlich ausreichen, um die Auszahlung des Schuldscheins am 30. Juni 2021 zu finanzieren.
- Die Stornierung des Vertrages hinsichtlich des Rechts auf einen direkten Verkauf wird dazu führen, dass 4.354.500 Stammaktien in die PT-Wertpapiere integriert werden, was zu einer Erhöhung der Verkaufseinnahmen für PT führt, die zur Reduzierung der Verbindlichkeiten im Rahmen des Schuldscheins zur Verfügung stehen.
- Der Vertrag von Creation Partners und Douville hinsichtlich der Transaktionen wird es ermöglichen, dass 3.309.420 Stammaktien und 1.654.710 Optionsscheine für den Wiederverkauf durch PT zur Verfügung stehen, was wiederum zu einer Erhöhung der Verkaufseinnahmen für PT führt, der zur Reduzierung der Verbindlichkeiten im Rahmen des Schuldscheins zur Verfügung steht.
- Der Verkauf wird die Übertragung der PT-Wertpapiere an langfristig orientierte Investoren ermöglichen und sollte die Wahrnehmung eines Aktienüberhangs mit Blick auf den kurzfristigen Anlagehorizonts von PT beseitigen.

Das Greenlane-Board ist der Auffassung, dass sich der Abschluss der Transaktionen positiv auf die Aussichten von Greenlane auswirken wird, zumal das Unternehmen in der Lage sein wird, mit einer vereinfachten Unternehmensstruktur weiterzumachen und einen Weg zur vollständigen Rückzahlung der PT-Verbindlichkeiten bis Juni 2021 zu beschreiten. Die Rückzahlung der Verbindlichkeiten bietet Greenlane größere Flexibilität, um sein Geschäft auszubauen.

Das Board kam zum Schluss, dass die Transaktionen weder den Bewertungs- noch den Genehmigungsanforderungen der Minderheitsaktionäre gemäß Multilateral Instrument 61-101 - Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101) unterliegen. Weitere Einzelheiten hinsichtlich des Rahmenvertrages und der Transaktionen werden in einen Bericht über wesentliche Änderungen (Material Change Report, der MCR) aufgenommen, den Greenlane auf SEDAR einreichen wird. Greenlane gibt gemäß Abschnitt (Section) 5.2(2) von MI 61-101 bekannt, dass es für Greenlane nicht möglich oder zumutbar war, den MCR mindestens 21 Tage nach dem Abschluss der Transaktionen einzureichen, da die Geschäftsbedingungen, auf denen der Rahmenvertrag basierte, im Kontext der aktuellen Marktbedingungen eine sofortige Annahme erforderten.

Über Greenlane Renewables

Greenlane ist ein globaler Marktführer für Biogasaufbereitungssysteme, mit denen eine Dekarbonisierung von Erdgas erreicht wird. Unsere Systeme erzeugen sauberes und kohlenstoffarmes Biogas in Erdgasqualität, das aus Lebensmittelabfällen sowie biogenen Abfällen aus Deponien, Abwasserreinigungsanlagen sowie Molkereien gewonnen wird und sich entweder für die Einspeisung in das Erdgasnetz oder für die direkte Verwendung als Fahrzeugkraftstoff eignet. Greenlane ist das einzige Biogasaufbereitungsunternehmen, das drei Haupttechnologien anbietet: physikalische Wäsche, Druckwechseladsorption und Membranabscheidung.

Mit mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung, einer patentrechtlich geschützten Technologie und über 100 in 18 Länder weltweit gelieferte Biogasaufbereitungsanlagen (darunter auch die größte Biogasaufbereitungsanlage) ist es Greenlane ein besonderes Anliegen, Abfallproduzenten bei einer umweltfreundlicheren, ökologischeren und rentableren Betriebsführung zu unterstützen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.greelanerenewables.com.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Incite Capital Markets
Eric Negraeff / Darren Seed
Tel: 604.493.2004
Brad Douville, President & CEO, Greenlane
E-Mail: IR@greenlanebiogas.com

ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN: Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht historischer Natur sind, enthalten zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Informationen können an Wörtern oder Ausdrücken wie können, erwarten, wahrscheinlich, sollten, würden, planen, vorhersehen, beabsichtigen, potenziell, geplant, schätzen, glauben oder Verneinungen dieser Begriffe oder anderen ähnlichen Wörtern, Ausdrücken und grammatikalischen Variationen erkannt werden oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen umfassen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Aussagen bezüglich der Fähigkeit des Unternehmens, den Restbetrag der verbleibenden Verbindlichkeiten gegenüber PT zurückzuzahlen, sowie bezüglich der zukünftigen Geschäftspläne, des Prospekts und potenzieller Fremdfinanzierungen des Unternehmens. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf Annahmen, die das Management zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen für vernünftig hielt, einschließlich der Wahrnehmung des Managements hinsichtlich des zukünftigen Wachstums, der Betriebsergebnisse, betrieblicher Angelegenheiten, historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Überlegungen, die unter den gegebenen Umständen als angemessen erachtet werden. Obwohl wir diese Annahmen auf der Grundlage von Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen, als angemessen erachten, gibt es keine Gewähr, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten, die allgemein oder spezifisch sein können und die die Möglichkeit bergen, dass sich Erwartungen, Vorhersagen, Prognosen, Vorhersagen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen möglicherweise nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden. Eine Vielzahl von Faktoren, einschließlich bekannter und unbekannter Risiken, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen, könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Informationen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören, ohne Einschränkung, die Risiken, dass die Warrants vor ihrem Ablauf nicht wie erwartet ausgeübt werden können und dass sich die Geld- und Betriebskapitalpositionen des Unternehmens verschlechtern können. Zusätzliche Risikofaktoren sind auch in der Einreichungserklärung und den Prospekten von Greenlane zu finden, die unter dem SEDAR-Profil von Greenlane unter www.sedar.com eingereicht wurde. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Greenlane übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt.

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung und haben den Inhalt dieser Pressemeldung in keiner Weise genehmigt oder abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=52491
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=52491&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA3953321096

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung