American Airlines Group Inc.
[WKN: A1W97M | ISIN: US02376R1023] Aktienkurse
21,212$ 2,18%
Echtzeit-Aktienkurs American Airlines Group Inc.
Bid: 21,118$ Ask: 21,306$

United Airlines will bis zu 16 000 Angestellte zwangsweise beurlauben

02.09.2020 um 18:36 Uhr

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Fluglinie United Airlines will ab dem kommenden Monat wegen der Corona-Krise rund 16 000 Angestellte zwangsweise beurlauben. Wegen des Einbruchs des Reisegeschäfts infolge der Pandemie könne United nicht an der bisherigen Mitarbeiterzahl festhalten, erklärte das Unternehmen am Mittwoch. Mit der Rückkehr einer einigermaßen normalen Nachfrage sei nicht zu rechnen, bis es allgemein zugängliche Behandlungsmethoden oder einen Impfstoff gegen das Coronavirus gebe, hieß es weiter.

Die Ankündigung des - normalerweise unbezahlten - Zwangsurlaubs war auch eine Botschaft an den US-Kongress, wo in diesem Monat über ein weiteres Konjunkturpaket verhandelt wird. Ein früheres Rettungspaket für die Fluggesellschaften, das Ende September ausläuft, enthielt im Gegenzug für Milliardenhilfen eine Klausel gegen Personalabbau.

United hofft nun auf ein weiteres Rettungspaket, das solche Schritte bis Anfang 2021 unnötig machen würde. US-Präsident Donald Trump erklärte diese Woche, die Airlines bräuchten weitere Unterstützung. Ob und worauf sich die beiden Parteien im Kongress aber letztlich im September verständigen werden, ist noch unklar.

United hatte im Juli gewarnt, bis zu 36 000 Angestellte zwangsweise beurlauben zu müssen. Seither hätten aber "zehntausende" Mitarbeiter Angebote von unbezahltem Urlaub oder Frühverrentung angenommen, erklärte das Unternehmen. Auch American Airlines hatte jüngst gewarnt, zum 1. Oktober - einen Monat vor der US-Präsidentenwahl - könnten 17 500 Mitarbeiter in Zwangsurlaub geschickt werden./jbz/DP/jha

American Airlines Group Inc. Chart
American Airlines Group Inc. Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung