dpa-AFX Compact

US-Konzern Merck & Co übernimmt Krebsforscher Velosbio

05.11.2020 um 13:32 Uhr

KENILWORTH/SAN DIEGO (dpa-AFX) - Der Pharmakonzern Merck & Co baut sein Krebsgeschäft mit einem weiteren Zukauf aus. Das US-Unternehmen übernimmt für 2,75 Milliarden Dollar (2,35 Mrd Euro) in bar die bislang private Biotechnologie-Firma Velosbio, wie die beiden Gesellschaften am Donnerstag mitteilten. Merck & Co will die Transaktion, die noch von den Behörden genehmigt werden muss, bis Jahresende abschließen.

Mit Velosbio verleibt sich der US-Pharmakonzern einen Entwickler von Antikörper-Krebstherapien ein. Wichtigstes Produkt im Portfolio der Firma ist den Angaben zufolge das Prüfmedikament VLS-101. Mit dem Mittel laufen derzeit klinische Studien der frühen und mittleren Phasen I und II für die Therapie an Patienten mit bösartigen Bluterkrankungen und soliden Tumoren.

Erst im September hatte Merck & Co für die Erweiterung seiner Krebsmittelforschung den Einstieg bei Seattle Genetics bekanntgegeben./tav/fba

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung