dpa-AFX Compact

Eurowings will auf britischen Markt für Ferienflüge

05.03.2021 um 10:35 Uhr

KÖLN (dpa-AFX) - Die Lufthansa -Tochter Eurowings steigt in den britischen Reisemarkt ein. Ab Ende Mai werde man die Ferien-Insel Mallorca mit den britischen Flughäfen Birmingham und Manchester verbinden, kündigte das Unternehmen am Freitag in Köln an. Geplant sind jeweils zwei Verbindungen pro Woche.

Hintergrund sind die Impf-Fortschritte in Großbritannien und die Öffnung touristischer Einrichtungen in Spanien. Nach entsprechenden Ankündigungen von Premierminister Boris Johnson hatte es einen Ansturm auf Flugtickets und Pauschalreisen gegeben. Eurowings betreibt auf Mallorca eine eigene Basis und verbindet als "Palma-Shuttle" die Ferien-Insel mit 24 Destinationen in Europa, 16 davon in Deutschland, Österreich und der Schweiz./ceb/DP/mis

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung