dpa-AFX Compact

WDH: Conti schneidet wieder deutlich besser ab - Startquartal über Erwartungen

23.04.2021 um 18:18 Uhr

(Im 1. Absatz, 5. Satz wurde korrigiert: "von 100 Euro Umsatz".)

HANNOVER (dpa-AFX) - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat im ersten Quartal mit der Branchenerholung von der Corona-Krise deutlich bessere Geschäfte aufweisen können als vor einem Jahr. Der Konzernumsatz wuchs von 9,9 Milliarden Euro auf 10,3 Milliarden, wie der Dax -Konzern am Freitag in Hannover mitteilte. Wechselkursschwankungen und Zu- wie Verkäufe von Unternehmensteilen ausgeklammert legte Conti um 8,6 Prozent zu. Die um Sonderposten bereinigte Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern belief sich auf 8,1 Prozent und lag damit deutlich über den Schätzungen von Analysten. Im Vorjahr hatte Conti von 100 Euro Umsatz im Schnitt nur 4,4 Euro als Betriebsgewinn einbehalten können. An der operativen Marge misst Conti seinen Erfolg im laufenden Geschäft.

Die Conti-Aktie legte nach Bekanntwerden der vorläufigen Zahlen an der Dax-Spitze um mehr als 2 Prozent zu. Details zur Geschäftsentwicklung wie den Nettogewinn legen die Niedersachsen am 6. Mai mit dem Zwischenbericht vor./men/jha/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung