dpa-AFX Compact

Konferenz der Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern endet

07.05.2021 um 05:50 Uhr

KIEL (dpa-AFX) - Die Konferenz der Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern endet am Freitagmittag nach Beratungen unter anderem zum digitalen Verbraucherschutz und zu Mikroplastik in Lebensmitteln. Am Vormittag steht noch ein Gespräch der Ministerrunde mit dem für Verbraucherschutz zuständigen EU-Kommissar Didier Reynders auf dem Programm. Wegen der Corona-Pandemie tagt die Runde unter Vorsitz des schleswig-holsteinischen Verbraucherschutzministers Claus Christian Claussen (CDU) in Videokonferenzen.

Zum Thema Mikroplastik legte der Bund einen Bericht zum aktuellen Forschungsstand vor. Claussen sagte: "Die Vorstellung, dass man sich, wenn auch in winzigen Teilen, auch durch Plastik ernährt, ist ziemlich abstoßend." An diesem aktuellen Thema müsse weiter geforscht werden./moe/DP/he

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung