dpa-AFX Compact

Hannovers OB fordert Hilfe vom Bund bei Energiewende

11.05.2021 um 21:29 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX) - Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) hat die Bundesregierung aufgefordert, die Kommunen bei der Energiewende finanziell zu unterstützen. Es seien eine flächendeckende Förderung, zusätzliche finanzielle Impulse und nationale Strategien notwendig, schrieb Onay laut der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" in einem Brief an Kanzleramtschef Helge Braun (CDU).

Am Mittwoch will das Bundeskabinett das neue Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen. "Ernstgemeinte Minderungen von Kohlendioxid-Emissionen können nur mit lokalen Klimaschutzmaßnahmen der Kommunen erreicht werden", zitierte die "HAZ" Onay. Diese seien ein enormer Kraftakt./amu/DP/he

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung