dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: Julius Bär gibt endgültige Regelung mit dem US-Justizministerium in FIFA-Angelegenheit bekannt (deutsch)

27.05.2021 um 22:01 Uhr

Julius Bär gibt endgültige Regelung mit dem US-Justizministerium in FIFA-Angelegenheit bekannt

^
EQS Group-Ad-hoc: Julius Baer Group Ltd. / Schlagwort(e): Rechtssache
Julius Bär gibt endgültige Regelung mit dem US-Justizministerium in
FIFA-Angelegenheit bekannt

27.05.2021 / 22:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Zürich, 27. Mai 2021 - Julius Bär hat heute bekannt gegeben, dass die im
November 2020 mit dem US-Justizministerium (DOJ) getroffene Vereinbarung zur
Beilegung der Untersuchung im Zusammenhang mit der FIFA in den USA wie
angekündigt finalisiert worden ist. Demnach ist Julius Bär ein dreijähriges
sogenanntes Deferred-Prosecution-Agreement eingegangen und wird den zuvor
kommunizierten Betrag von USD 79.7 Millionen bezahlen, der bereits im
Finanzergebnis 2020 belastet wurde.

Julius Bär begrüsst die endgültige Lösung in diesem Fall aus der
Vergangenheit. Dies ist ein weiterer Schritt in Julius Bärs laufenden
Bemühungen, verbleibende regulatorische und rechtliche Angelegenheiten in
Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden beizulegen.

Kontakte
Media Relations, Tel. +41 (0) 58 888 8888
Investor Relations, Tel. +41 (0) 58 888 5256

Über Julius Bär

Julius Bär ist die führende Schweizer Wealth-Management-Gruppe und eine
erstklassige Marke in diesem globalen Sektor, ausgerichtet auf die
persönliche Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden. Per Ende
April 2021 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 470 Milliarden.
Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge
bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft
der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange
(Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Leader Index (SLI) sind,
der die 30 grössten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär ist in über 20 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit
Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten vertreten wie etwa in
Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Mexiko-Stadt,
Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, São Paulo, Singapur und Tokio. Unsere
kundenorientierte Ausrichtung, unsere objektive Beratung auf der Basis der
offenen Produktplattform von Julius Bär, unsere solide finanzielle Basis
sowie unsere unternehmerische Managementkultur machen uns zur
internationalen Referenz im Wealth Management.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter
www.juliusbaer.com

---------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Julius Baer Group Ltd.
Bahnhofstrasse 36
8010 Zurich
Schweiz
Telefon: +41 58 888 11 11
E-Mail: info@juliusbaer.com
Internet: www.juliusbaer.com
ISIN: CH0102484968
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1201747

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1201747 27.05.2021 CET/CEST

°

Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung