dpa-AFX Compact

DGAP-News: Best Lawyers / Handelsblatt empfiehlt insgesamt 88 Anwältinnen und Anwälte von DLA Piper (deutsch)

25.06.2021 um 11:26 Uhr

Best Lawyers / Handelsblatt empfiehlt insgesamt 88 Anwältinnen und Anwälte von DLA Piper

^
DGAP-News: DLA Piper UK LLP / Schlagwort(e): Sonstiges
Best Lawyers / Handelsblatt empfiehlt insgesamt 88 Anwältinnen und Anwälte
von DLA Piper

25.06.2021 / 11:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG: Zur sofortigen Veröffentlichung

Best Lawyers / Handelsblatt empfiehlt insgesamt 88 Anwältinnen und Anwälte
von DLA Piper

25. Juni 2021 - Auch in diesem Jahr hat der US-Verlag Best Lawyers wieder
zahlreiche Anwält*innen von DLA Piper in Deutschland in unterschiedlichen
Rechtsgebieten ausgezeichnet. Insgesamt empfiehlt Best Lawyers in diesem
Jahr 88 Anwält*innen von DLA Piper. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist
dieses eine Steigerung um 20% und mit Blick auf den 5-Jahres-Zeitraum sogar
um 450%, denn im Jahr 2016 wurden gerade einmal 16 Anwält*innen von DLA
Piper in Deutschland empfohlen. Zusätzlich zu den Einzelempfehlungen wurde
DLA Piper in diesem Jahr als "Law Firm of the Year" im Bereich "Media Law"
ausgezeichnet.

Das exklusiv für das Handelsblatt erstellte Ranking basiert auf einer
umfangreichen Peer-to-Peer-Umfrage. In dieser werden ausschließlich
Anwält*innen nach der Reputation ihrer Konkurrenten befragt. Der
US-amerikanische Verlag Best Lawyers gilt in den USA als Marktführer bei der
Bewertung von Anwält*innen. Die Rankings haben dort eine lange Tradition.
Seit über 25 Jahren erscheinen in den USA Empfehlungslisten der besten
Anwält*innen. Zum nunmehr dreizehnten Mal erstellte Best Lawyers exklusiv
für das Handelsblatt das Ranking der besten deutschen Anwält*innen in mehr
als 60 Rechtsgebieten.

Folgende Anwält*innen von DLA Piper werden von Best Lawyers unter der
Überschrift "Deutschlands beste Anwälte" namentlich empfohlen:

- Dr. Enno Ahlenstiel (Competition/Antitrust Law, Counsel, Köln)

- Dr. Thorsten Ammann (Information Technology Law, Counsel, Köln)

- Dr. Ulf Andresen (Tax Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Tim Arndt (Mergers and Acquisitions Law und Private Equity Law,
Partner, Frankfurt/New York)

- Dr. Gunne Bähr (Insurance Law, Partner, Köln)

- Dr. Emanuel Ballo (Criminal Defense, Partner, Frankfurt)

- Manuel Baroch Castellvi (Insurance Law, Counsel, Köln)

- Dr. Raimund Behnes (Tax Law, Counsel, Frankfurt)

- Dr. Florian Biesalski (Real Estate Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Kai Bodenstedt (Employee Benefits Law und Labor and Employment Law,
Partner, Hamburg)

- Florian Bruder (Restructuring and Insolvency Law, Counsel, München)

- Dr. Beatrice Brunn (Advertising Law, Counsel, Hamburg)

- Dr. David Buntenbroich (Insurance Law und Litigation, Counsel, Köln)

- Dr. Philipp Cepl (Intellectual Property Law, Partner, Köln)

- Michael Cieslarczyk (Energy Law, Partner, Köln)

- Dr. Philipp Clemens (Corporate Law, Counsel, Hamburg)

- Mike Danielewsky (Restructuring and Insolvency Law, Partner, Frankfurt)

- Sebastian Decker (Corporate Law und Mergers and Acquisitions Law, Partner,
Hamburg)

- Dr. Wolfram Distler (Banking and Finance Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Jan Dreyer (Competition/Antitrust Law und Corporate Governance and
Compliance Practice, Partner, Köln)

- Sylvia Ebersberger (Information Technology Law, Partner, München)

- Dr. Björn Enders (Tax Law, Partner, Frankfurt)

- Christoph Engelmann (Media Law, Counsel, Hamburg)

- Gabriele Engels (Intellectual Property Law, Counsel, Köln)

- Prof. Dr. Stefan Engels (Information Technology Law, Intellectual Property
Law und Media Law, Partner, Hamburg)

- Dr. Dominique Ferrari (Insurance Law, Senior Associate, Köln)

- Andreas Füchsel (Private Equity Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Burkhard Führmeyer (Intellectual Property Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Thomas Gädtke (Insurance Law, International Arbitration, Litigation
und Product Liability Litigation, Partner, München)

- Dr. Markus Gampp (Intellectual Property Law, Partner, München)

- Thomas Gericke (Tax Law, Counsel, Frankfurt)

- Prof. Dr. Ludger Giesberts (Environmental Law, Litigation und Public Law,
Partner, Köln)

- Verena Grentzenberg (Data Security and Privacy Law und Media Law, Partner,
Hamburg)

- Verena Haisch (Media Law, Counsel, Hamburg)

- Dr. Martin Haller (Real Estate Law, Partner, München)

- Dr. Katia Helbig (Information Technology Law, Counsel, München)

- Dr. Wolfgang Jäger (Litigation, Partner, Frankfurt)

- Dr. Markus Kaul (Arbitration and Mediation, Associate, Köln)

- Dr. Jens Kirchner (Labor and Employment Law, Partner, Frankfurt)

- Guido Kleve (European Union Law und Public Law, Partner, Köln)

- Dr. Nils Krause (Corporate Law, Partner, Hamburg)

- Pascal Kremp (Labor and Employment Law, Partner, München)

- Dr. Friederike Landauer (Litigation, Counsel, München)

- Dr. Roland Maaß (Capital Markets Law, Corporate Law, Mergers and
Acquisitions Law und Private Equity Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Jan Geert Meents (Data Security and Privacy Law und Information
Technology Law, Partner, München)

- Dr. Andreas Meyer-Landrut (Capital Markets Law und Corporate Law, Partner,
Köln)

- Fabian Mühlen (Real Estate Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Henriette Norda (Labor and Employment Law, Partner, Hamburg)

- Semin O (Competition/Antitrust Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. med. Kokularajah Paheenthararajah (Intellectual Property Law, Counsel,
Köln)

- Dr. Benjamin Parameswaran (Corporate Law und Mergers and Acquisitions Law,
Partner, Hamburg)

- Dr. Jörg Paura (Corporate Law, Partner, Hamburg)

- Jan Pohle (Data Security and Privacy Law und Information Technology Law,
Partner, Köln)

- Dr. Torsten Pokropp (Banking and Finance Law und Real Estate Law, Partner,
Frankfurt)

- Dr. Marie-Theres Rämer (Tax Law, Partner, Frankfurt)

- Lars Reubekeul (Real Estate Law, Partner, München)

- Carlos Robles y Zepf (Mergers and Acquisitions Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Konrad Rohde (Tax Law, Partner, Frankfurt)

- Dr. Frank Roth (Litigation, Partner, Köln)

- Dr. Mirjam Rüve (Corporate Law, Counsel, Hamburg)

- Dr. Thomas Schmuck (Corporate Law, Partner, Frankfurt)

- Kerstin Schnabel (Corporate Law, Partner, Köln)

- Dr. Christian Schneider (Insurance Law, Partner, Köln)

- Dr. Sebastian Schneider (Arbitration and Mediation, Counsel, München)

- Dr. Christian Schoop (Criminal Defense, Partner, Frankfurt)

- Dr. Dietmar Schulz (Restructuring and Insolvency Law, Partner, München)

- Dr. Mathias Schulze Steinen (Telecommunications Law, Partner, Frankfurt)

- Gerald Schumann (Corporate Law und Mergers and Acquisitions Law, Partner,
München)

- Frank Schwem (Banking and Finance Law, Project Finance and Development
Practice und Real Estate Law, Partner, Frankfurt)

- Sven Seibold (Project Finance and Development Practice, Counsel,
Frankfurt)

- Dr. Daniel Sharma (Arbitration and Mediation, International Arbitration
und Litigation, Partner, Frankfurt)

- Dr. Thilo Streit (Public Law, Counsel, Köln)

- Dr. Michael Stulz-Herrnstadt (Media Law, Partner, Hamburg)

- Prof. Dr. Jürgen Taschke (Criminal Defense, Senior Counsel, Frankfurt)

- Cristina Helena Villafrade (Corporate Law, Counsel, Hamburg)

- Simon Vogel (Mergers and Acquisitions Law, Partner, München)

- Dr. Thilo von Bodungen (Technology Law, Partner, München)

Darüber hinaus wurden folgende junge Anwält*innen in diesem Jahr erstmals in
der Kategorie "Ones to Watch" genannt:

- Elena Bachmann (Banking and Finance Law, Senior Associate, Frankfurt)

- Philipp Groll (Corporate Law, Senior Associate, Frankfurt)

- Lars Holst (Mergers and Acquisitions Law, Senior Associate, Frankfurt)

- Florian Jeske (Labor and Employment Law, Hamburg)

- Dr. Constanze Krenz (Intellectual Property Law, Counsel, München)

- Philipp Moser (Real Estate Law, Senior Associate, München)

- Jörg Opelt (Arbitration and Mediation, Senior Associate, München)

- Dr. Christopher Scholz (Corporate Law, Senior Associate, Köln)

- Kais Torchani (Real Estate Law, Senior Associate, Frankfurt)

- Dr. Moritz von Hesberg (Corporate Law, Counsel, Hamburg)

- Dominik Wegener (Mergers and Acquisitions Law, Senior Associate, Hamburg)

Einen Überblick über die ausgezeichneten Partner sowie zum gesamten Best
Lawyers Ranking finden Sie unter folgendem Link.

Über DLA Piper

DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien,
Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden
Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten
Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 250 Anwältinnen und
Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen
als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter:
www.dlapiper.com

Kontakt

Rolf Kopel, Senior PR & Communications Manager, DLA Piper

Tel.: +49 69 271 33 368 oder E-Mail: rolf.kopel@dlapiper.com

Ann-Christin Schiller, PR & Communications Coordinator, DLA Piper

Tel.: +49 69 271 33 374 oder E-Mail: ann-christin.schiller@dlapiper.com

---------------------------------------------------------------------------

25.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

1212188 25.06.2021

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung