dpa-AFX Compact

WDH: Enercon-Gründer Aloys Wobben stirbt nach schwerer Krankheit

03.08.2021 um 16:42 Uhr

(Wochentag berichtigt)

AURICH (dpa-AFX) - Der Gründer des Windkraftanlagenbauers Enercon, Aloys Wobben, ist tot. Das teilten die Aloys-Wobben-Stiftung und das Unternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung am Dienstag in Aurich mit. Demnach starb Wobben nach langer, schwerer Krankheit. Er wurde 69 Jahre alt. "Der Vorstand der Aloys-Wobben-Stiftung und die Enercon-Geschäftsführung reagierten mit Betroffenheit auf die Nachricht vom Tod des Gründers und Stifters und bekundeten ihre tiefe Anteilnahme", hieß es in der Mitteilung. Enercon mit Stammsitz im niedersächsischen Aurich ist einer der größten deutschen Hersteller in der Windindustrie./len/DP/nas

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung