dpa-AFX Compact

DGAP-Adhoc: LPKF schließt Entwicklungsvereinbarung für Glasbearbeitungstechnologie mit einem der weltweit größten Displayunternehmen ab (deutsch)

23.12.2021 um 13:02 Uhr

LPKF schließt Entwicklungsvereinbarung für Glasbearbeitungstechnologie mit einem der weltweit größten Displayunternehmen ab

^
DGAP-Ad-hoc: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
Kooperation
LPKF schließt Entwicklungsvereinbarung für Glasbearbeitungstechnologie mit
einem der weltweit größten Displayunternehmen ab

23.12.2021 / 13:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Garbsen, 23.12.2021 - Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG
hat heute ein Joint Development Agreement (JDA) für eine
Glasbearbeitungstechnologie mit einem der weltweit größten
Displayunternehmen abgeschlossen.

Aufbauend auf umfangreicher gemeinsamer Entwicklungsarbeit werden die
Unternehmen eine spezifische Lösung für zukünftige Displaygeräte weiter
optimieren. Bei erfolgreichem Abschluss der Entwicklung rechnet LPKF mit
einem breiten Einsatz dieser Technologie in verschiedenen Anwendungen des
Displayunternehmens.

Die Entwicklung basiert auf LPKFs LIDE-Technologie (Laser Induced Deep
Etching), die es Kunden ermöglicht, dünnes Glas schnell, präzise, und ohne
Beschädigungen wie z.B. Mikrorisse zu bearbeiten. Damit ist das
LIDE-Verfahren eine Grundlagentechnologie für viele Bereiche der
Mikrosystemtechnik wie z. B. die Fertigung von flexiblen Displays und
Halbleiterkomponenten sowie für die Mikrofluidik oder die Fertigung von
MEMS.

LPKF kann zum jetzigen Zeitpunkt noch kein konkretes Umsatzvolumen nennen,
das sich aus dem JDA ergeben wird. Das Unternehmen sieht diese Vereinbarung
als wesentlichen Meilenstein in seiner Kommerzialisierungsstrategie für die
LIDE-Technologie im Displaybereich und als wichtigen Schritt zur Erreichung
seiner mittelfristigen Ziele.

Über die Einzelheiten des Joint Development Agreement wurde Stillschweigen
vereinbart.

Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im SDAX der Frankfurter
Wertpapierbörse (ETR:LPK, ISIN: 0006450000)

---------------------------------------------------------------------------

23.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft
Osteriede 7
30827 Garbsen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5131 7095-0
Fax: +49 (0) 5131 7095-95
E-Mail: investorrelations@lpkf.com
Internet: www.lpkf.com
ISIN: DE0006450000
WKN: 645000
Indizes: SDAX,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1261822

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1261822 23.12.2021 CET/CEST

°

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung