dpa-AFX Compact

Aktien New York Schluss: Nvidia trübt die Stimmung - Dow hält sich im Plus

08.08.2022 um 22:20 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Montag ihre Auftaktgewinne nicht gehalten. Im Technologiesektor drückte letztlich ein enttäuschender Quartalsumsatz von Nvidia doch stärker auf die Stimmung, der Nasdaq 100 verlor 0,37 Prozent auf 13 159,16 Zähler. Der Leitindex Dow Jones Industrial hielt sich noch im Plus mit 0,09 Prozent auf 32 832,54 Punkten. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,12 Prozent auf 4140,06 Punkte.

Nach einem überraschend starken US-Arbeitsmarktbericht am Freitag hatten die Sorgen vor zu schnell steigenden Zinsen wieder zugenommen. Zum Wochenauftakt stand das Thema etwas weniger im Fokus, doch schon am Mittwoch dürfte die Debatte um den künftigen Kurs der US-Notenbank Fed zur Bekämpfung der hohen Inflation wieder Fahrt aufnehmen. Dann werden die Verbraucherpreisdaten für Juli veröffentlicht. Im Juni war die Teuerung in den USA auf 9,1 Prozent gestiegen und damit auf den höchsten Wert seit über 40 Jahren./ajx/he

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung