Börse:
CREDIT AGRICOLE INH. EO 3
[WKN: 982285 | ISIN: FR0000045072] Aktienkurse
12,618€ -0,02%
Echtzeit-Aktienkurs CREDIT AGRICOLE INH. EO 3
Bid: 12,615€ Ask: 12,620€

Credit Agricole verdient besser - aber wohl bald hohe Buße in USA

04.08.2015 um 08:36 Uhr
Paris (Reuters) - Die französische Bank Credit Agricole ist ohne größere Sonderlasten wieder in der Spur. Der Nettogewinn stieg im zweiten Quartal auf 920 Millionen Euro, wie das zum genossenschaftlichen Bankensektor gehörende Institut am Dienstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es nur 17 Millionen Euro. Damals hatte eine hohe Sonderbelastung durch die Beteiligung an der portugiesischen Krisenbank Banco Espirito Santo den Überschuss nahezu komplett aufgezehrt. Allerdings dürfte die nächste Sonderlast Credit Agricole schon in den nächsten Monaten ins Haus stehen. Mit US-Behörden gebe es fortgeschrittene Gespräche wegen potenzieller Verstöße gegen politische Sanktionen. Es werde wohl im Herbst 2015 eine Einigung geben. Frankreichs drittgrößte Bank stellte deswegen zusätzlich 350 Millionen Euro für Rechtsstreitigkeiten zurück.
CREDIT AGRICOLE INH. EO 3 Chart
CREDIT AGRICOLE INH. EO 3 Chart

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen