Reuters

Finanzkonzern W&W schraubt Erwartungen nach oben

15.05.2019 um 11:12 Uhr

München (Reuters) - Der Bauspar- und Versicherungskonzern W&W wird nach einem unerwartet guten ersten Quartal zuversichtlicher.

Der Gewinn werde im laufenden Jahr auf bis zu 250 Millionen Euro steigen, teilte Wüstenrot & Württembergische (W&W) am Mittwoch mit. Bisher hatte sich W&W nur auf einen Überschuss von mehr als 220 (2018: 215) Millionen Euro festgelegt. "Unser Wandel gewinnt immer mehr an Dynamik", sagte Vorstandschef Jürgen Junker. Die Digitalisierung des Geschäfts zahle sich immer mehr aus. In den ersten drei Monaten schnellte der Gewinn um 35 Prozent auf 78,5 Millionen Euro.

Nun könnte der Mutterkonzern von Deutschlands zweitgrößter Bausparkasse Wüstenrot schon 2019 "im oberen Bereich" der Spanne von 220 bis 250 Millionen Euro Gewinn landen, die er sich langfristig vorgenommen hat. Das trieb die W&W-Aktie am Mittwoch um bis zu 3,5 Prozent nach oben.

Voran ging es für Wüstenrot im ersten Quartal vor allem in der Baufinanzierung, die um 14 Prozent auf 1,46 Milliarden Euro wuchs. Dagegen stagnierte das Bauspar-Neugeschäft brutto bei 3,47 Milliarden Euro. Bei der Württembergischen legten die Beiträge in der Schaden- und Unfallversicherung um 5,8 Prozent zu, in der Lebens- und Krankenversicherung um 7,3 Prozent.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen