Reuters

Corona-Pandemie treibt Geschäfte von Qiagen - Prognose erhöht

27.10.2020 um 18:07 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Der Biotechkonzern Qiagen hat wegen der starken Nachfrage nach Produkten für Covid-19-Tests seine Umsatz- und Gewinnprognose erhöht.

Der Umsatz zu konstanten Wechselkursen werde 2020 um ungefähr 20 Prozent wachsen, teilte Qiagen am Dienstag mit. Bislang hatte der Konzern ein Wachstum von 15 bis 18 Prozent in Aussicht gestellt. Der bereinigte Gewinn je Aktie soll jetzt um 45 Prozent auf 2,07 bis 2,09 Dollar zulegen. Hier hatte Qiagen bisher mindestens zwei Dollar vorhergesagt. Im dritten Quartal kletterte der Umsatz zu konstanten Wechselkursen um 26 Prozent auf 483,8 Millionen Dollar. Der bereinigte Gewinn je Aktie stieg um 61 Prozent auf 0,58 Dollar.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung