Reuters

Betriebsgewinn von Volkswagen wegen Corona halbiert

22.01.2021 um 11:27 Uhr

Hamburg (Reuters) - Der Gewinn von Volkswagen hat sich in der Corona-Krise halbiert.

Der Konzern teilte am Freitag mit, das operative Ergebnis vor Diesel-Sondereinflüssen habe im abgelaufenen Jahr bei rund zehn Milliarden Euro gelegen. Im Jahr davor hatte der weltgrößte Autokonzern einen vergleichbaren Gewinn von 19,3 Milliarden Euro ausgewiesen. Trotz der anhaltenden Pandemie habe sich Volkswagen im zweiten Halbjahr 2020 als recht robust erwiesen, heiß es in der knappen Mitteilung des Konzerns. Die Auslieferungen an Kunden hätten sich im vierten Quartal weiter stark erholt und sogar die Auslieferungen des dritten Quartals übertroffen, was zu einem starken Konzernumsatz geführt habe. Weitere Details sollten zur Bilanzpressekonferenz am 16. März veröffentlicht werden.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung