Reuters

Wall Street vor Powell-Auftritt im Minus - Nasdaq rutscht ab

23.02.2021 um 16:07 Uhr

Frankfurt (Reuters) - Angeführt von den großen Technologiewerten geben die Kurse an der Wall Street erneut nach.

Der US-Standardwerteindex Dow Jones und der breit gefasste S&P 500 büßten zur Eröffnung am Dienstag jeweils etwa ein Prozent ein. Der technologielastige Nasdaq verlor 3,5 Prozent.

"In einem deflationären Umfeld, wie wir es durch die Corona-Krise erleben, fanden Anleger gerade in Technologieaktien bislang einen sicheren Hafen, da dieser Sektor von Hause aus mit rasant fallenden Preisen zu kämpfen hat", sagte Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets. "Wenn dann aber plötzlich die Inflationserwartungen und die Zinsen steigen, flüchten sie folgerichtig aus jenen Aktien, die am besten gelaufen sind."

Wegen der wachsenden Inflationssorgen warten Börsianer gespannt auf die halbjährliche Anhörung des Notenbank-Chefs Jerome Powell vor dem US-Kongress und mögliche Reaktionen auf eine anziehende Teuerung. "Powell wird wohl bekräftigen, dass die Fed es mit Zinserhöhungen nicht eilig hat", sagte Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses AvaTrade. Das bedeute, dass die Notenbank einen kurz- bis mittelfristigen Inflationsschub ignorieren werde.

Unter Verkaufsdruck standen auch die Aktien von Home Depot, die sich um knapp vier Prozent verbilligten. Die Baumarktkette habe zwar ein solides Quartalsergebnis vorgelegt, kommentierte Analyst Jonathan Matuszewski von der Investmentbank Jefferies. Der vage und zurückhaltende Ausblick enttäusche aber.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung