Reuters

Fed-Chef beflügelt Schweizer Börse - Alcon im Minus

24.02.2021 um 16:52 Uhr

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch im Einklang mit anderen Börsenplätzen zu einer Erholung von der jüngsten Baisse angesetzt.

Der Leitindex SMI notierte am Nachmittag um ein Prozent höher bei 10.717 Punkten. Befeuert wurde die Kaufbereitschaft der Anleger in erster Linie von Fed-Chef Jerome Powell: Der oberste US-Währungshüter hatte am Dienstag die jüngst aufgeflammten Inflationssorgen und die damit einhergehende Angst vor einem Ende der Geldflut der Zentralbanken gedämpft.

An die Spitze der Standardwerte setzten sich Finanz- und konjunktursensitive Unternehmen. Die Grossbanken Credit Suisse und UBS<, der Rückversicherer Swiss Re, der Zementkonzern LafargeHolcim und die Bauchemiefirma Sika gewannen zwei Prozent und mehr an Wert. Als einziger SMI-Verlierer stach Alcon mit einem Kursminus von 1,4 Prozent heraus. Der Augenheilkonzern will zwar trotz eines erneuten Verlusts im Jahr 2020 erstmals eine Dividende zahlen, blieb allerdings weiterhin einen Geschäftsausblick schuldig.

Am breiten Markt stiegen die Aktien des Stellenvermittlers Adecco am Tag vor der Jahrsbilanz um 2,5 Prozent. Dagegen büssten die Anteile der Pharmafirma Basilea nach einer überraschenden Kapitalerhöhung mittels einer privaten Aktienplatzierung 5,3 Prozent ein.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung