Reuters

Osram verkauft DS-Sparte in Nordamerika an Acuity Brands

04.06.2021 um 08:27 Uhr

München (Reuters) - Der Lichttechnikkonzern ams Osram verkauft sein Nordamerika-Geschäft mit Steuersystemen an den langjährigen Partner Acuity Brands.

Acuity übernehme das DS-Geschäft in den USA, Kanada und Mexiko, das derzeit etwa 1100 Mitarbeiter beschäftigte, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Transaktion solle im Sommer abgeschlossen werden; zu den finanziellen Details äußerte sich das Unternehmen nicht.

Der ehemalige Osram-Chef Olaf Berlien hatte im Februar angekündigt, das gesamte DS-Geschäft mit zu dem Zeitpunkt gut 2000 Mitarbeitern weltweit zu verkaufen. Osram erwirtschaftete zuletzt jährlich rund 400 Millionen Euro in der Sparte Digital Systems (DS). Der Sensorspezialist AMS, der Osram übernommen hatte, hat früh deutlich gemacht, dass er an der Digitalsparte kein strategisches Interesse hat. Er will mit dem Verkauf auf den vier Milliarden Euro großen Schuldenberg abbauen, den er sich mit der Osram-Übernahme aufgehalst hat. Wie es mit den anderen Bereichen der Digitalsparte weitergehe, zu der unter anderem Kinobeleuchtung und Gewächshaus-Lampen gehören, hatte Berlien im Februar offen gelassen.

Trader-Coachings

Webinare

Wir glauben daran, dass gute Lerninhalte den Weg zum erfolgreichen Trader deutlich schmerzfreier gestalten als ein reines Learning by Doing.

Aktuelle Termine

„aktien” Magazin

„aktien” Magazin

Lernen Sie das aktien Magazin kennen und laden Sie sich noch heute Ihre kostenlose Probeausgabe als PDF herunter.

Probeausgabe
Hinweis: Die veröffentlichten Tradingsignale und Empfehlungen dienen lediglich der allgemeinen Information, sie sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der aktuellen Einschätzung des verwendeten Handelssystems.
TraderFox GmbH: Impressum & Datenschutz - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Cookie-Erklärung